Recipes of India with different spices Rezepte aus Indien mit verschiedenen Gewürzen Recetas de la India con varias especias

pixel_trans

Rezepte aus Indien mit verschiedenen Gewürzen

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  2  Kommentare

Rezepte aus Indien mit verschiedenen Gewürzen

Für diejenigen, die gerne gesund Essen und die internationale Küche  mögen, sind hier Rezepte aus Indien,  eine sehr gute Option. Indisches Essen ist das Ergebnis von der Vielfalt der Kulturen, die sich bereichert, und die meistes ihrer Gerichte stehen in engem Zusammenhang mit erheblichen Verwendung von Gewürzen die fast künstlerisch sind. Die indische Küche ist geprägt durch den Einsatz eine Vielzahl von Stilen und viel Gemüse.

Kartoffeln gefüllt mit Fleisch

Zutaten

  • 2 große Kartoffeln, geschält und in Würfel
  • 2 EL Schnittlauch gechackt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 grüne Paprika gehackt
  • 1/4 Pfund Hackfleisch (auch vegetarisch)
  • 2 EL Butter
  • 1 TL brauner Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Esslöffel gehackte Koriander Blätter
  • Schwarzer Pfeffer
  • 2 Teelöffel Garam Masala
  • 2 EL Kichererbsenmehl
  • 1 Packung Kartoffeln ohne Gewürz
  • Pflanzenöl

Zubereitung

1. In gesalzenem Wasser kochen bis die Kartoffeln zart sind, abtropfen lassen und pürieren.

2. Mixen Sie den Knoblauch, Schnittlauch und Pfeffer zu einer Paste mit der Butter und mit dem Fleisch braten.

3. Zucker, Garam Masala, Sahne, Kartoffeln, Zitronensaft und Blätter garnieren mit Koriander und Pfeffer.

4. Verarbeiten, bis eine homogene Paste entsteht und rollen.

5. Nehmen Sie das Kichererbsenmehl und die Rollen in das Mehl wenden.

6. Die Rollen ein wenig Öl braten bis Sie knackig sind.

8. Entfernen und auf Küchenpapier legen.

9. Heiß servieren mit Mango-Chutney und mit gehackten Schnittlauch oder Koriander garnieren.

Garnelen mit Curry

Zutaten

  • 1 Kilo Garnelen
  • 3 Knoblauchzehen
  • Ein Stück Ingwer Wurzel
  • 4 grüne Zwiebeln in Scheiben geschnitten
  • 2 Grüne Paprika
  • 3 EL Öl  
  • 1 EL gehackter Koriander Blätter
  • 1 EL Senfsamen
  • 1 Tasse Kokoscreme
  • 1/2 Teelöffel Fenchelsamen

Zubereitung

1. Die Garnelen putzen und schälen.

2. Knoblauch zusammen mit Ingwer, Pfeffer und gehackter Schnittlauch Samen zu einer Paste verarbeiten mit dem Öl.

3. Legen Sie die Nudeln in einem Topf und kochen für 3 Minuten.

4. Senfsamen, gemahlen Koriander, Fenchel und Kokosnuss-Crème dazugeben, alles für 5 Minuten köcheln lassen.

5. Die Mischung von Gewürzen in einem Glas Wasser und lassen Sie es kochen bei mittlerer Hitze 5 Minuten.

6. Garnelen hinzufügen und umrühren, bis sie rosa und zart sind.

7. Fügen Sie die gehackten Korianderblätter dazu, umrühren und sofort servieren mit gekochtem Reis.

Minze Wasser

Zutaten

  • 50 g frische Minze
  • 2 grüne Zwiebeln
  • 1 grüne Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 / 2 Teelöffel Salz

Zubereitung

1. Mixen Sie die grünen Chili, Schnittlauch, Zucker, Salz, Knoblauch und Zitronensaft.

2. Mit Deckel in den Kühlschrank für 1 Stunde stellen mit der in Scheiben geschnittenen Zitrone und Schnittlauch servieren.

Puratti Gemüse

Zutaten

Zubereitung

1. Grüne Bananen in heißem Wasser mit Kurkuma kochen. Gut kochen mit Salz und entfernen.

2. Kochen Sie die Bohnen getrennt in ein wenig Wasser.

3. Die Bohnen in Wasser in einer Pfanne kochen, ohne Öl.

4. Eine Minute kochen, und fügen Sie die Bananen dazu.

5. Braten bis die Farbe gold ist.

Spicy Erbsensuppe

Zutaten

  • 5 große reife Tomaten gehackt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Teelöffel Kümmel
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 große Zwiebel in sehr dünne Scheiben
  • 1/2 Liter Wasser
  • 2 Teelöffel Koriander
  • 1 / 2 Teelöffel Fenchelsamen
  • 2 Blätter Lorbeerblatt
  • 1 EL gehackte frische Minze
  • 1 grüne Paprika
  • 250 g gefrorene Erbsen
  • 400 ml. Kokos-Sahne
  • 1 EL Zucker

Zubereitung

1. kochen Sie die Tomaten in Wasser bei schwacher Hitze, entfernen und in einem Mixer zerkleinern.

2. In eine Pfanne erhitzen Sie das Ghee, Knoblauch und braten Sie die Zwiebeln weich.

3. Fügen Sie den Kreuzkümmel, Koriander, Fenchelsamen, Pfeffer und die Lorbeerblätter dazu und rühren für 2 Minuten.

4. Gießen Sie die Kokoscreme  dazu und zerkleinern Sie die Tomaten und aufkochen.

5. Verringern Sie die Hitze und fügen Sie die Erbsen dazu bis diese weich sind.

6. Entfernen Sie das Lorbeerblatt, Zucker, Minze, Salz und Pfeffer dazugeben.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: garnelen indien indische küche kurkuma rezepte

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

2 Meinungen “Rezepte aus Indien mit verschiedenen Gewürzen”

avatar5rating
auf 20/08/2016
Gewürze sind der Erfolg der Rezepte, so finde ich diese ausgezeichnet! Die exotische Küche aus Indien ist sehr beliebt bei uns.
avatar5rating
auf 28/02/2013
Wenn man gerne kocht ist es immer sehr angenehm neue Rezepte auszuprobieren und vor allen mit Gewürzen aus der gaznen Welt, manchmal gelingen sie zwar nicht so wie die originellen, aber man lernt immer etwas neues dazu und man kann auch die eigenen Rezepte und Ideen vereinigen. Die Ergebnisse können oft sehr überraschend sein.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Wirtschaft ein Spiegelbild des globalen Stress

«Wirtschaft ein Spiegelbild des globalen Stress

pixel_transpixel_trans