Soursop Recipes Rezepte mit Guanabana (Graviola) Recetas con Guanábana (graviola)

pixel_trans

Rezepte mit Guanabana (Graviola)

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Rezepte mit Guanabana (Graviola)

Die Guanabana oder Graviola ist ein Baum, dessen Früchte dünnhäutig, dunkelgrün und mit weichen Stacheln ist. Das Fruchtfleisch ist weiß und dick und mit fleischiger Konsistenz, die sehr saftig und süß schmeckt, obwohl sie leicht sauer sein kann. Diese Frucht hat schwarze Kerne und  ein unverwechselbares Aussehen. Mit der Guanabana kann  man köstliche Desserts und Toppings machen und ihr Extrakt hat einen guten Ruf in der Welt der natürlichen Medizin gewonnen, wegen den leistungsfähigen Eigenschaften zur Bekämpfung von Krebs.

Guanabana Cocktail

Zutaten

 (für 8 Personen)

  • Guanabanas, 2 kg.
  • Wasser, 5 Tassen
  • Maisstärke, 100 gr.
  • Brauner Zucker, 660 gr.
  • Milch, 1 Tasse
  • Salz, 1 Prise

Zubereitung

1. Schälen sie die Guanabana, entkernen sie sie und pürieren sie das Fruchtfleisch mit dem Wasser, bis eine glatte Crème entsteht. Durch einen  Draht-Sieb geben, das Fleisch mit einem Holzlöffel für ca. 8 Tassen Guavensaft drücken.

2. Setzen sie den Saft in einem Topf auf dem Feuer mit dem Zucker, Salz und Milch. Umrühren bis der Saft   eindickt und weiter rühren etwa 10 Minuten.

3. Servieren

Guanabana Smoothie

Zutaten

  • 1 Liter Milch (Sie können Mandelmilch verwenden).
  • 125 g brauner Zucker.
  • 1 Esslöffel Zimt.
  • gehacktes Eis.
  • 1 / 2 Guanabana

Zubereitung

1. Schälen sie die Guanabana, in Stücke schneiden und die Kerne entfernen. Fügen sie ein wenig Wasser dazu und schlagen. Fügen sie Milch, Zucker und zerstoßenes Eis dazu. Servieren sie mit Zimt.

Guanabana Eis

Zutaten

  • 1 Guanabana 1 ½ Pfund
  • 2 Tassen Milch
  • 2 Tassen kaltes abgekochtes Wasser
  • 1 Pfund Zucker
  • 5 Eiweiß
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Tasse Schlagsahne

Zubereitung

1. Schälen sie die Guanabana, entfernen sie die Kerne,  mit Wasser und Milch mischen und absieben, fügen sie den Zitronensaft und Zucker unter ständigem rühren dazu, bis der Zucker gelöst ist und schließlich die geschlagene Sahne und Eiweiß steif schlagen und langsam dazu geben.

2. Stellen sie  das Eis in das Gefrierfach bis es hart wird.

Guanabana Pudding

Zutaten

  • 1 Dose Kondensmilch
  • 1 Dose evaporierte Milch
  • 1 Tasse Guanabana Fruchtfleisch
  • 1 Päckchen Gelatine
  • 4 Eiweiß.

Zubereitung

1. Legen sie die evaporierte Milch über Nacht ins Gefrierfach.

2. Gelatine im  kaltem Wasser auflösen und dann  direkt erwärmen oder in der Mikrowelle.

3. Schälen sie die Guanabana und entfernen sie die Kerne, mischen sie  mit ein wenig Milch oder Wasser.

4. Eiweiß steif schlagen.

5. Kondensmilch in eine Schüssel geben und  steif schlagen, vorzugsweise mit einem elektrischen Rührgerät, bis das Volumen sich verdoppelt. Fügen sie die Kondensmilch und Guanabana-Püree dazu, weiter rühren.

6. Dann das steife Eiweiß  langsam dazugeben.

7. Fetten sie eine grosse Puddingform mit einem Loch in der Mitte, gießen sie die Vorbereitung, rein und stellen sie die Mischung  in den Kühlschrank, etwa für zwei Stunden.

8. Entformen und servieren mit Schokoladensauce oder Erdbeersauce.

Guanabana Soufflé

Zutaten

  • 1 Tasse Guanabana Fruchtfleisch
  • 10 Eier
  • 10 EL brauner Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 Teelöffel Weinstein
  • 1 Liter Joghurt
  • 250 gr. Pudding  

Zubereitung

1. Waschen sie die Guanabana, entkernen sie die Frucht. In eine Schüssel oder Schale das Eiweiß (10), steif schlagen, fügen sie den Weinstein dazu, mit 5 EL Zucker und weiter schlagen, bis sich steife Spitzen bilden .

2. Geben sie die Eigelbe in eine Schüssel und schlagen sie diese, fügen sie den restlichen Zucker und zu und weiter schlagen. In dieser Zubereitung das  steife Eiweiß langsam dazugeben, fügen sie die Maisstärke dazu und integrieren sie alles gut.

3. Teig in Drittel  teilen und in die Formen gießen diese müssen  gefettet und mit Mehl bestreut sein.

4. Heizen Sie den Backofen für 15 Minuten,  bei einer Temperatur von 180 ° C für 20 Minuten die Souflles backen.

5. Nach dem Abkühlen  das Soufflé, in Schichten zubereiten, Naturjoghurt und Guanabana Fruchtfleisch, dann eine weitere Schicht Souffle, Pudding und Joghurt, schließlich legen sie die andere Schicht aus Souffle darauf und mit Sahne bedecken.

6. Garnieren sie mit Schokoladen Stückchen oder andere.

Allgemeine Tipps: Damit die Guanabana nicht dunkel wird, bestreichen sie diese mit etwas Zitronensaft.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: desserts ernährung guanabana obst rezepte

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen:
4 Fisch Rezepte
4 Fisch Rezepte

4 Kommentare

pixel_trans
100%
3 Meinungen zum Rezepte mit Guanabana (Graviola)
avatar4rating
auf 04/01/2015
Diese Frucht ist bei uns in Deutschland praktisch unmöglich zu bekommen, oder vielleicht nur sehr selten. Wie könnte man sie in den Nachtisch Respeten ersetzten. Welche Frucht hat einen ähnlichen Geschmack?
avatar3rating
auf 05/11/2015
Ich habe sie bei uns in der Markthalle auf Anfrage bekommen, allerdings für 1 1/2 kg 35? gezahlt. Normal bekommt man sie bei allen Matkthändlern die mit exotischen Früchten zu tun haben
avatar5rating
auf 11/06/2012
Sehr köstliche Rezepte für feierliche Anlässe. Die Guanabana ist eine Frucht die in Südamerika fast immer allein, als Eis oder Saft zubereitet wird. Ich finde diese Desserts eine sehr gute Idee, die Frucht einmal anders zu servieren. Der Geschmack ist sehr aromatisch und angenehm. Hier ist sie auch bekannt wegen ihren gesunden Eigenschaften.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Straffung der Haut des Gesichts (Schlaffheit bekämpfen)«Straffung der Haut des Gesichts (Schlaffheit bekämpfen)
pixel_transpixel_trans