Recipes with Turmeric (Part 3) Rezepte mit Kurkuma (Teil 3) Recetas con Cúrcuma (3ª Parte)

pixel_trans

Rezepte mit Kurkuma (Teil 3)

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Rezepte mit Kurkuma (Teil 3)

Diese Art bezeichnet sich durch eine sehr attraktive goldene Farbe an verschiedenen Gerichten verwendet. In Südostasien wird diese Art in Suppen, Soßen, Salate, Reis, Linsen, Fisch, Muscheln und Krebstiere verwendet. Dieses gewürz ist einer der wichtigsten Zutaten für Saucen wie Garam Masala, Curry und Chutney, zusätzlich zu der bekannten Worcestershire Sauce.

Reis mit cremigen Spinat

Zutaten

  • Olivenöl
  • Salz nach Geschmack
  • Wasser
  • 2 große Knoblauchzehen
  • ½ TL Kurkuma
  • Ein halbes Kilo Spinat
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Tassen frischer Spinat gewaschen werden
  • 1/2 Tasse Mehl
  • 1/2 Tasse Sahne
  • 4 Scheiben Schinken (auch vegetarisch)
  • Schwarzer Pfeffer
  • Parmesan
  • Rotwein zum abschmecken (optional)

Zubereitung

1. Zwiebel und Schinken fein hacken.

2. Setzen Sie eine Pfanne bei mittlerer Hitze mit etwas Öl auf und rösteten Sie die Zwiebeln und den Schinken.

3. Wenn das Mehl beginnt braun zu werden, den Spinat hinzufügen, bis ser weich wird.

4. Die restlichen Zutaten außer dem Käse 10 Minuten kochen.

5. Wenn es ist eine Art Kuchen wird, den Käse dazugeben.

6. ein paar Minuten in den Ofen stellen und servieren.

Indonesischer Fisch Salat mit Curry

(Für 4 Portionen)

Zutaten

  • 300 Gr. Seehecht gehackt und gekocht
  • 3 Äpfel, geschält und in halbe Monde geschnitten
  • 100 Gr. frische Gurken in Julienne geschnitten

für das Dressing:

  • Mayonnaise
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Esslöffel Worcestershire Sauce
  • Kurkuma Pulver
  • gehackte Nüssen (optional)
  • Salz

Zubereitung

1. Alle Zutaten und in eine Schüssel geben.

2. Mit Apfelspalten und Paprika servieren.

Kartoffeln a la Riojana

(Für 4 Portionen)

Zutaten

  • 1 Tasse vegetarische Wurst
  • 4 große Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 grüne Paprika
  • 1 geröstete Paprika (optional)
  • 1 Paprika (optional)
  • 1 Esslöffel Paprika oder Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
  • Natives Olivenöl extra
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • Wasser und Salz

Zubereitung

1. Kartoffeln schälen und hacken.

2. Zwiebeln und Paprika fein hacken.

3. Schälen und hacken Sie die geröstete Paprika in Streifen und hacken Sie die Chorizo.

4. Legen Sie in einem Ton-Topf (vorzugsweise) eine chorreón Feuer mit Olivenöl, Rühren braten, Zwiebel, Paprika, Wurst-und Lorbeerblätter, Pfeffer hinzufügen, wenn wir und Kurkuma. 5

5. Paprika hinzufügen und mit Wasser.

6. Sobald es beginnt zu kochen die Kartoffeln hinzufügen, lassen Sie 15 Minuten kochen, fügen Sie die geröstete Paprika dazu und warm servieren.

Pilze und goldenen Makkaroni

Zutaten

  • 1 kg Pilze
  • 1/2 Kilo Brokkoli
  • 2 Packungen Makkaroni
  • Öl
  • Knoblauch
  • Zwiebeln
  • Kurkuma

Zubereitung

1. In einen Topf  die Pilze mit Wasser kochen.

2. Fügen Sie den Brokkoli in Stücke dazu.

3. Wenn es anfängt zu sieden, bei mittlerer Hitze kochen für ein paar Minuten.

4. Dann fügen Sie die zuvor gekochten Makkaroni mit Wasser, Zwiebel und Öl. Dann geben Sie die Tasse Sahne dazu und gut mischen, bis die Makkaroni al dente sind.

5. Mischen Sie alles gut und schließlich mit Soja-Sauce würzen (nach Geschmack), eine großzügige Menge von Curcuma und Salz nach Geschmack dazugeben.

Kartoffel Creme mit Kurkuma

Zutaten

  • 2 Lauch
  • 1 große Zwiebel Zwiebel
  • 4 große Kartoffeln
  • Milch (und oder ein bisschen Sahne)
  • Brot
  • Kurkuma
  • Wasser, Salz und Öl
  • Schnittlauch zum garnieren

Zubereitung

1. Die Kartoffeln schälen und hacken.

2. Reinigen Sie den Lauch und Zwiebeln und in dicke Scheiben schneiden.

3. Kombinieren Sie alles, in einem Druck-Topf mit einer großen Tasse Wasser,  ca. 8 Minuten kochen.

4. Einmal gekocht, zwei große Tassen Milch dazugeben, ein wenig Salz (nach Geschmack), Kurkuma und mit dem Mixer pürieren, bis eine feine Crème entsteht. Falls erforderlich, fügen Sie etwas Wasser oder Milch dazu bis das Gericht die gewünschte Konsistenz erreicht.

5. Garnieren mit gerösteten Brot.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: diät eintöpfe gerichte gewürze kurkuma

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen:
Rezepte mit Kurkuma

Rezepte mit Kurkuma

1 Kommentare

pixel_trans
100%

3 Meinungen “Rezepte mit Kurkuma (Teil 3)”

avatar5rating
auf 01/08/2015
Kurkuma ist sehr wirksam wenn man eine schöne Farbe, Aroma und Geschmack wüsnscht. Die Rezepte sind einfach aber fanstastisch!
avatar5rating
auf 04/03/2014
Gewürze machen den grossen Unterschied bei den Rezepten, Kurkuma gibt diese schöne Farbe und einen exotischen Geschmack. Ich liebe dieses Gewürz, sollte man aber sehr sparsam verwenden.
avatar5rating
auf 27/02/2013
Gewürze sind das Gehemnis für Gourmet Gerichte. Ich verwende sehr gern verschiedene Gewürze aus der Welt und Kräuter. Diese geben immer die spezielle Note für Suppen, Fisch, Fleisch, Salate und natürlich Pasta.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Schöne Hände für jeden Tag

«Schöne Hände für jeden Tag

pixel_transpixel_trans