Chest pain: Causes and natural treatment Schmerzen in der Brust : Ursachen und Behandlung Dolor torácico: causas y tratamiento natural

pixel_trans

Schmerzen in der Brust : Ursachen und Behandlung

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Schmerzen in der Brust : Ursachen und Behandlung

 Wenn eine Person Schmerzen in diesem Bereich fühlt, könnte man denken denken, es wäre ein möglicher Herzinfarkt, was nicht immer der Fall ist. Schmerzen in der Brust können mehrere Ursachen haben,  einige sind nicht gefährlich, während andere es sein könnten.

Schmerzen in der Brust können wegen  einem Ungleichgewicht oder Krankheiten entweder in einem Gewebe oder Organ wie das Herz, Lungen-, Speiseröhren-, Rippen, Muskeln, Sehnen, Nerven erscheinen, und so weiter. Die Schmerzen können in die Brust reflektieren zu den Rippen, Bauch und Rücken.

Ursachen von Schmerzen in der Brust

Bezogen auf die Lunge

• Lungen  Probleme: wie eine Lungenembolie, die durch ein Blutgerinnsel in der Lunge, Einsturz einer kleinen Fläche der Lunge (Pneumothorax) oder Entzündung der Schleimhaut in der Lunge (Lungenentzündung) ist. All dies kann zu Schmerzen in der Brust führen, die sich oft verschlechterten  wenn sie husten oder einen tiefen Atemzug nehmen.

Asthma, Kurzatmigkeit, Keuchen, Husten, etc.

• Lungenentzündung,  Schmerzen in der Brust, die sich oft verschlechtern, wenn sie husten oder einen tiefen Atemzug nehmen.

Angst und schnelles Atmen, verursacht eine Menge Spannung in der Membran.

• Entzündung, wo die Rippen beitreten dem Brustbein (Costochondritis)

Bezogen auf das Herz

• Angina pectoris: ein Problem, dass, wenn das Herz  Blut enthält und Sauerstoffmangel auftritt. Charakterisiert sich mit Schmerzen in der Brust hinter dem Brustbein oder leicht nach links von ihr, die wie ein Engegefühl oder  starken Druck, der sich ausbreiten kann auf die Arme-, Schultern-, Kiefer oder Rücken.

• Aortendissektion (Reißen der Aortenwand) verursacht  plötzliche, starke Schmerzen im Brustbereich und am oberen Rücken.

• Herzinfarkt: Kann  ähnlich sein wie der Schmerz der Instabilen Angina Pectoris, aber intensiver.

• Infektion und Entzündung des Gewebes um das Herz (Perikarditis) verursacht Schmerzen in der Mitte der Brust.

Herpes Zoster (Entzündung / Infektion des Nervs verursacht starke Schmerzen, Kribbeln Schmerzen auf einer Seite, die sich von der Brust erstrecken sich auf der Rückseite).

Bezogen auf Muskeln und Sehnen

• Belastung oder eine Entzündung der Muskeln und Sehnen zwischen den Rippen. Es tut weh, wenn man mit dem finger drückt.

Bezogen auf die Verdauung

• Ösophagusspasmus: durch abnorme Kontraktionen der Muskulatur der Speiseröhre (das Rohr, das Essen aus dem Mund nimmt, um den Magen)

• Gallenblase

• Die gastroösophageale Reflux

• Pankreatitis (Schmerzen im Oberbauch und Rücken)

• Magengeschwür oder Gastritis

Seien sie vorsichtig mit Schmerzen in der Brust, wenn

• Das Herz schneller schlägt,  wenn sie Atembeschwerden oder Übelkeit und / oder Schwindel fühlen.

• Plötzlichen vernichtenden Schmerz in der Brust-Kompression.

• Wenn der Schmerz weiterhin länger als 4 oder 5 Tage bleibt.

• Im Falle von Angina Pectoris und der Schmerz ist sehr stark und kann ganz plötzlich auftreten wenn sie ruhen.

• Schmerzen Übergreifen sie auf den Kiefer, den linken Arm oder Schulterblättern.

• Das Risiko für einen Herzinfarkt erhöht sich, wenn sie übergewichtig sind, rauchen, Kokain süchitg sind,  hohen Cholesterinspiegel , Diabetes oder Bluthochdruck.

Natürliche Behandlung

Jeder Fall kann besonders behandelt werden, obwohl die Grundversorgung in jedem Fall ist wie folgt:

1. Die Ernährung ist wichtig, es sollten vor allem  alle Produkte mit gesättigten Fetten wie Fleisch, frittierte Lebensmitteln, raffinierte Öle, Fleisch-und Wurstwaren, etc. vermeidet werden, die sind schrecklich für so wichtige Organe wie das Herz, Magen und Lunge. Sie sollten auch vermeiden, raffinierten Zucker und Mehl und alle Lebensmittel, die die normalen Funktionen des Darms behindern wie Darm-Störungen die ein endloses Leiden ausarten können. Diese Diät ist strikt zu befolgen, wenn die Person übergewichtig ist oder hohe Cholesterinwerte zeigt. Es sollten mindestens 2 Liter Wasser täglich getrunken werden, vermeiden sie schwere Mahlzeiten. Verwenden sie Lebensmittel und Säfte in der Ernährung aus frischem Gemüse und Salate,  oft auch Sellerie, Luzerne, Kaktusfeige, Rüben, Karotten, rohe Zwiebeln kombinieren,und Knoblauch entweder nüchtern oder in der Nacht als Nahrungsergänzungsmittel, um den Körper zu reinigen und Abwehrkräfte werden.

2. Sie sollten einige Aktivitäten wie Yoga machen, die dem Körper helfen, und auch dazu dienen  Emotionen und Spannung  fließen zu lassen und  die Praxis einer tiefere Atmung .

3. Vermeiden sie Medikamente, diese  verschlechtern im Laufe der Zeit das Immunsystem und machen es faul und fördern nicht die Selbstheilung des Organismus.Es  sollte  vermeiden werden, das Medikament bei den ersten Anzeichen zu nehmen und immer daran denken, dass Gesundheit das Ergebnis einer Reihe von Ernährungsgewohnheiten des Lebens ist.

4. Maß an Angst oder Depressionen sollten geschätzt werden, denen die Person unterliegt, da diese emotionalen Zustände  häufig zu schweren Spannungen im Brustbereich, Schmerzen und Fehlfunktionen von Organen und Geweben in dieser Gegend führen. Angst, Stress, Depressionen oder Nervosität sollte entweder mit einer umfassenden Therapie wie Bioenergie, wo neben Erschließung des Körpers hilft den Menschen verstehen ihre emotionalen Zuständen und gelöst in einem mehr verstanden und fröhlich erweitert werden. Emotionen  sind die Wurzel der meisten lokalisierten Schmerzen im Brustbereich.

5. Trinken sie einen heißen Tee aus Minze, Anis und Kamille, die helfen, den Brustbereich zu entspannen und vertreiben sie die angesammelte kalte Luft wie möglich.

6. Vermeiden sie das Rauchen, Alkohol trinken oder Stimulanzien wie Schokolade oder Kaffee.

7. Man sollte sich körperlich zu betätigen, um den Körper gut mit Sauerstoff und mit guter Zirkulation von Nährstoffen zu halten.

8. Im Fall einer Infektion, Entzündung oder Probleme mit den Atemwegen, ist es notwendig, die empfohlene Diät mit Erhöhung der Aufnahme von Vitamin C und A, die sich in Zitrusfrüchten befinden wie, Orangen Gemüse, Sprossen, etc..

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: brust herz lunge schmerz

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%
3 Meinungen zum Schmerzen in der Brust : Ursachen und Behandlung
avatar5rating
auf 24/06/2016
Der Körper gibt Signale, wenn etwas nicht okay ist, und wie der Arzt erwähnt hat können Brustschmerzen mit einem Herzinfarkt im Zusammenhang sein. Man sollte isch sofort richtig untersuchen lassen.
avatar5rating
auf 19/09/2014
Wenn man nicht aufpasst, können diese Beschwerden schon sehr gefährlich sein. Man sollte das eigene Leben überprüfen, um festzustellen ob man auch eine geeignete Ernährung bekommen und genügend Bewegung hat.
avatar5rating
auf 21/06/2012
Als Arzt muss ich sagen, dass Schmerzen in der Brust sehr gerfährlich sein können. Bitte darauf achten, denn es könnte ein Herzinfarkt sein. Viele Menschen hatten schon Probleme mit dem Herz, ohne die kaum zu merken, aber Teile vom Organ sind dann schon beschädigt. Eine Diät ohne Fett wird empfohlen.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Rezepte mit Johannisbeeren«Rezepte mit Johannisbeeren
pixel_transpixel_trans