Sweating and weight loss Schwitzen und Gewichtsabnahme Sudoración y Pérdida de Peso

pixel_trans

Schwitzen und Gewichtsabnahme

Biomanantial
nach J. Reyente
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  2  Kommentare

Schwitzen und Gewichtsabnahme

Wir haben sicher schon sehr viel über das Thema Schwitzen gehört. Einige sagen, dass, wenn man schwitzt Gewicht verliert. Nun, dieser Artikel wird die Entwicklung des Themas  verstärken. Wir beschreiben was passiert, wenn man schwitzt durch Sport, und wenn wir es  tun, um Gewicht zu verlieren ...

Im Prinzip ist zu bedenken, dass Wasser eine lebenswichtige Substanz für unseren Körper ist. Durch ihr werden alle chemischen Reaktionen im Stoffwechsel unseres Körpers durchgeführt. Wenn wir Übungen machen, spielt Wasser andere Rollen in den Organen, wie in den Muskeln.

Beim Anheben der Körpertemperatur und Abkühlen spielt Schwitzen eine wichtige Rolle, in denen es notwendig ist, hydratisiert zu bleiben. Durch den Schweiß verliert der Körper Chlor, Kalium, Natrium und Magnesium (Mineralien), und der wichtigste  Komponente , das Wasser.

Mythos oder Realität?

Wenn wir Sport machen aber nicht schwitzen bedeutet das, dass man bessere Ergebnisse hat oder schneller sie Extra-Kilos verliert, haben wahrscheinlich haben Sie  geringere Ergebnisse im Vergleich zu einem gut hydratisierten Körper.

Wenn Ihr Ziel ist, Gewicht zu verlieren, wird das Tragen von zu vielen Kleider nicht empfohlen,  da es eine ausreichende Transpiration verhindert. Durch die Erhöhung der Temperatur, wird Ihr Körper die Fettverbrennung stoppen.

Eine niedrigere Körpertemperatur während des Trainings verbrennt Fett, so dass Sie schwitzen können, aber tun Sie es natürlich und mit der entsprechender Kleidung.

Beachten Sie, dass die Erhöhung der Temperatur um einige Grade die Rezeptoren hemmt, die das Gefühl von Durst steuern. Deshalb müssen Sie in im intensivem Training immer kleine Mengen von Wasser während der Aktivität (mehrmals) trinken, aber nicht warteb bis das Durst Gefühl auftretet, um Wasser zu trinken.

Durst ist ein Symptom im Verlauf der ersten Stufe der Dehydrierung. Wenn Sie weiterhin die Ausübung weiter machen ohne Wasser zu trinken, kommen Schwindel, Krämpfe, Verlust der Konzentration und mögliche Ohnmacht.

Also muss Wasser griffbereit sein. Es muss kalt sein, für eine bessere  Absorption, wir empfehlen das Wasser in kleinen Schlucken zu trinken alle 10 Minuten.

Wenn  Sie nach dem Training auf die Waage steigen und sehen Sie haben Gewicht verloren, bedeutet dies nicht, dass Sie echt Gewicht verloren haben,  Sie haben Wasser verloren. Also nicht schwitzen in Beziehungen mit Gewichtsverlust hat keinen realen Zusammenhang.

Tipps:

  • Vergessen Sie nicht, ausreichend Wasser während des Trainings zu trinken.
  • Eine kalorienarme Diät wird Ihnen auch helfen, Gewicht zu verlieren.
  • Wenn Sie übermäßig schwitzen während der Übung ist es wichtig, dass Sie vor Beginn und während dem Training  eine effiziente Absorption von Wasser haben.

Rehydratation

Das ist sehr wichtig für Sportler während des Trainings oder des Wettbewerbs, Trinkwasser oder Flüssigkeit von 50 bis 100cc von Flüssigkeit wenn möglich, alle 15 bis 20 Minuten. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass das Gefühl von Durst erscheint wenn sie Muskelzellen schon einen großen Anteil an Wasser verloren haben.

Wir wissen, mit hinreichender Sicherheit, die Bedeutung einer ordnungsgemäßen Rehydratation während des Trainings  die sportlichen Leistungen und die Effizienz des Trainings  verbessert, so dass gesagt wird, dass Wasser die beste Hilfe gibt. Ein weiterer Aspekt von Interesse für Sportler ist, dass sie Energy-Drinks neben Wasser trinken können um die verlorenen Mineralien wieder zu bekommen.

Die beste Ernährung Strategie und Rehydratation während des Trainings muss die folgenden Anforderungen erfüllen:

1. Genügend Kohlenhydrate, um die richtige Menge an Glukose im Blut zu halten.

2. Nehmen Sie Wasser und Elektrolyte zur Flüssigkeit um  Ungleichgewicht zu verhindern.

3. Keine Magen-Darm-Leiden verursachen

4. Angenehm

Rezepte für zu Hause

Hypotonisch: ideal für den Einsatz vor, während und nach zwei Stunden

* 1 Liter Wasser

* 1 / 2 Tasse Orangensaft

* Eine Prise Salz

Nur gut mischen und in einen geschlossenen Behälter  kühl stellen.

Isotonisch: geeignet für vor, während und nach dem Training

* 1 Liter Wasser

* 50 g. Puderzucker oder Glucose

* Eine Prise Salz

Heizen Sie vier Esslöffel Wasser, das Salz auflösen und Zucker dazugeben und das restliche Wasser, umrühren und kalt halten.

Hypertone:  geeignet für die energetische Verwertung nach dem Training.

* 1 / 2 Liter Apfelsaft oder ungesüßter Orangensaft

* Eine Prise Salz

Mischen Sie die Zutaten in einem Glas oder Flasche mit einem Deckel und im Kühlschrank lagern.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: abnhemen gewichtsverlust rehydratation schwitzen training wasser

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%
2 Meinungen zum Schwitzen und Gewichtsabnahme
avatar4rating
auf 19/06/2016
Man weiss heute, dass schwitzen nicht umbedingt sum abnehmen hilft, aber schwitzen hilft schon um Toxine aus dem Körper zu entfernen. So sind Übung und Sport sehr empfohlen!
avatar5rating
auf 11/11/2012
Danke für die Rezepte. Als Fussballspieler ist es für mich sehr wichtig immer genügend Flüssigkeiten zu bekommen, da man ja während einem Spiel nicht jede 10 Minuten etwas trinken kann.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Surimi Rezepte«Surimi Rezepte
pixel_transpixel_trans