Vegetarian Tamales made easy Sehr einfache vegetarische Tamales Tamales Vegetarianos Fáciles de Preparar

pixel_trans

Sehr einfache vegetarische Tamales

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  5  Kommentare

Sehr einfache vegetarische Tamales

Tamales sind  eine abwechslungsreiche Mahlzeit, und ihre Zubereitung macht Spaß, da es viele Alternativen und Füllungen gibt. In diesem Hintergrund gibt es bestimmte Rezepte die in Mexiko auch an bestimmten Tagen zubereitet werden, die mexikanischen Familien treffen sich und geniessen dann diese leckeren Rezepte.

Für den Teig der Tamales wird ein Mais Teig zubereitet, mit Füllungen aus verschiedenen  Aromen,  und dann werden Sie in Mais- oder Bananenblätter verpackt, gewickelt und in Dampf  gekocht. Es ist ein Gericht, dass man überall im Kontinent  finden kann, und das schon vor der Ankunft der Europäer bekannt und beliebt war, es gibt natürlich verschiedene Zutaten, Techniken und Zubereitungsmethoden, und heute werden Zutaten wie Schweinefleisch, Hühnerfleisch, Milchprodukte und andere Produkte aus Asien und Europa integriert, sie finden die Unterschiede  bei Tamales in den verschiedenen Länder. Ich zeige  Ihnen hier vegetarische Versionen, ohne Schmalz (in fast allen Tamales verwendet)  und das gleiche mit den Füllungen,  diese haben pflanzliche Zutaten.  Ich hoffe, Sie mögen meine Auswahl von Rezepten. Vergessen Sie nicht, Ihre Fragen oder Kommentare zu schreiben.

Tamales mit geschmorten Pilzen

Zutaten

  • 1 kg. Maisbreiteig
  • 200 ml. Pflanzenöl
  • 400 gr. in Scheiben geschnittenen Champignons
  • 200 gr. süßen gelben Maiskörner
  • 4 Stck. Tomate
  • ½ pc. gehackte Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 500 gr. getrocknete Maisblätter
  • Salz und Pfeffer zum abschmecken
  • Olivenöl

Zubereitung

1. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl, sautieren Sie die Zwiebel und Knoblauch, sobald sie bereit sind, die Pilze und Tomaten dazugeben, kochen.

2. Tauchen Sie die Maisblättern in Wasser damit sie erweichen.

3. Mischen Sie das Pflanzenöl in den Mais Teig, bis der Teig sich leicht aus den Händen entfernt.

4. Portionieren Sie den Mais Teig auf den Blättern, etwa zwei großzügige Esslöffel des Teiges, verbreiten sie ihn auf dem Blatt, die Füllung aus geschmorten Pilzen und fügen Sie die Maiskörner dazu.

5. Zum Schluss wird das Dreieck gewickelt ist, diese Basis ist mit dem Ende gezogen wird, um schließlich den Tamal schliessen, traditionell mit kleinen Blättern. Am Ende erhalten Sie eine Art Paket.

6. Kochen in einem Dampftopf für ca. 1 Stunde oder bis die Tamales gekocht sind, der Mais Teig sollte sich leicht von den Blätter lösen.

Süße Tamales mit Preiselbeeren und Rosinen, in Bananenblätter eingewickelt

Zutaten

  • 12 Maiskolben
  • 200 gr. Margarine oder pflanzliches Fett
  • 200 gr. Rosinen
  • 200 gr. mit dehydrierte Preiselbeeren
  • 1 ½ Tasse Zucker
  • 1 TL. Salz
  • 500 Gramm. Bananenblätter

Zubereitung

1. Mais in einen Prozessor geben, und mahlen.

2. Mais, Preiselbeeren, Rosinen, Zucker und Salz dazugeben, bis Sie einen homogenen Teig haben.

3. Weichen Sie die Bananenblätter in Wasser ein, um diese zu reinigen.

4. Portionieren Sie den Teig in den Bananenblättern, ca. 40 gr. für Tamal (Sie können mehr oder weniger hinzufügen abhängig von der Größe, die Sie für Ihren Tamales möchten), wickeln und binden Sie die beiden Ende des Blattes, als ob sie Bonbons wären.

5. Kochen Sie in einem Dampftopf für ca. 1 Stunde oder bis die Tamales gekocht sind, der Mais Teig sollte sich leicht von dem Blatt lösen.

Tamales mit schwarzen Bohnen

Zutaten

  • 1 kg. Maisbreiteig
  • 200 ml. Pflanzenöl
  • 300 gr. gekochte schwarze Bohnen oder andere Bohnen nach Geschmack.
  • 4 Stck. Morita Chili
  • 500 gr. getrocknete Maisblätter
  • Salz und Pfeffer zum abschmecken
  • Pflanzenöl

Zubereitung

1. In einer Pfanne ein wenig Pflanzenöl erhitzen und fügen Sie Bohnen, morita Chilis (gehackt) dazu.

2. Tauchen Sie die Maisblätter in Wasser und erweichen.

3. Mischen Sie Pflanzenöl mit dem Mais Teig, bis der Teig sich leicht aus den  Händen entfernt.

4. Portionieren Sie den Mais Teig auf den Blättern, etwa zwei großzügige Esslöffel des Teiges, verbreiten sie den Teig auf die Blätter, mit der Bohnen Mischung füllen. Wickeln Sie die Tamales und schließen.

5. Kochen Sie die Tamales in einem Dampftopf für ca. 1 Stunde oder bis die Tamales gekocht sind, der Mais Teig sollte sich leicht von dem Blatt lösen.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: pilze rezepte tamales vegetarisch

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

5 Meinungen zum Sehr einfache vegetarische Tamales

avatar4rating
auf 07/03/2017
Diese Tamales sehen sehr lecker aus, warum heissen sie eigentlich Tamales uns wo ist der Ursprung für dieses Gericht, Mexiko oder Südamerika?
avatar5rating
auf 27/01/2017
Tamales sind ein sehr schmackhaftes Gericht, man braucht aber die Blätter, dann ist das Ergebnis besser im Geschmack und die Tamales sehen dann auch kösltich aus.
avatar5rating
auf 19/01/2017
Tamales sind meistens aus einem Maismehlteig und man kann verschiedene Füllungen verwenden, süsse und salzige, aber vor allem schmecken Sie besser wenn man die richtigen Blätter zum kochen verwenden.
avatar5rating
auf 16/03/2016
Ich kenne diese leckeren Tamales auch, man kann sie auch mit Alufolie oder Backpapier einwickeln, natürlich ist es nicht das selbe, der Geschmack wird von den Blätter auf die Tamales übertragen, aber es ist auch eine Möglichkeit ein ähnliches Rezept zu Hause zu herzustellen-
avatar5rating
auf 27/02/2016
Ja, es gibt sehr viele verschiedene Rezepte, sogar aus Kartoffeln mit Fleisch Füllung, das wichtige an den Tamales ist, dass sie in den Blättern verpackt werden, und dann nur im Dampf gekocht werden.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Die Technologie  kann  Ihre Gesundheit beeinträchtigen«Die Technologie kann Ihre Gesundheit beeinträchtigen
pixel_transpixel_trans