Menu of seven days to clean, nourish and heal body Sieben Tage Menü um den Körper zu reinigen, pflegen und heilen Menú semanal para Limpiar, Nutrir y Curar cuerpo

pixel_trans

Sieben Tage Menü um den Körper zu reinigen, pflegen und heilen

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  1  Kommentare

Sieben Tage Menü um den Körper zu reinigen, pflegen und heilen

Der Körper hat die Fähigkeit sich zu regenerieren und sich selbst zu heilen, und ist eine erstaunliche Maschine aber wenn er nicht die erforderlichen und  notwendigen Elemente, um vollkommene Gesundheit und das Gleichgewicht zu halten. Welche sind diese Elemente? Nährstoffe aus der Nahrung, Sauerstoff und guter Sauerstoffversorgung, zentrierte und ausgewogene Emotionen und Energie-Management zu den kreativen und bewussten Lebenserfahrungen.

Wenn eines dieser Elemente nicht erreicht wird, leidet der Körper ohne Zweifel  was sich merkbar macht mit der Abnutzung von Organen und Geweben, ständige Müdigkeit, Schmerzen, Reizbarkeit und Nervosität, und  schließlich wachsen alle Arten von Krankheiten.

Als diätetischer Faktor ist sehr wichtig für eine komplette Körperpflege, hier bieten wir ein Menü für eine Woche, in dem Sie bestimmte Lebensmittel kombinieren und hinzufügen können, die Ihre wahre Heilung zu fördern.

Beachten Sie, dass ...

Das Essen kommt aus der Erde, und dass in diesen Zeiten, und die Erde ist sehr erodiert und die Lebensmittel sind  nicht mehr so nahrhaft wie früher. Heutzutage ist es wichtig nicht nur zu kennen was man essen soll, sondern auch sicherstellen, dass Ihre Lebensmittel  ökologisch sind vor  allem Gemüse und Körner oder Samen, die alle Nährstoffe die sie brauchen von der Erde aufnehmen.  Salate  sind 95% aus Wasser und enthalten nicht mehr so viele Mineralien wie früher, und die Tomate hat eine Schale, die wahrscheinlich Insektizide enthält, sehr schädlich für den Darm und Leber.

Bedenken Sie, dass:

• Der beste Weg, um den Körper zu ernähren und gesund zu halten  ist mit guter Energie, essen sie mehrmals am Tag (5 Mal) und kleine Portionen zu jeder Mahlzeit.

• Sie müssen zumindest jeden Tag 2 Liter reines Wasser trinken.  Auch nicht übertreiben, der Verbrauch von Wasser fegt Nährstoffe.

• Mischen Sie nicht alle Nahrungsmittel mit gesüßten Speisen, Nachtische erst zwei Stunden nach dem Essen geniessen. Auch Früchte sollte nicht mit anderen Lebensmitteln in diesem Heilung Menü  gemischt werden.

• Dieses Menü ist für alle Menschen gedacht, die  ihren Körper heilen wollen und Vitalität und Jugend möchten. Wenn es irgendwelche Lebensmittel gibt, die für Sie kontraindiziert sind, ersetzen sie diese  durch ein gleichwertiges.

 

Montag:

BEIM AUFSTEHEN: Ein Glas warmes Wasser mit Zitronensaft und einem Esslöffel Olivenöl extra Vergine.

FRÜHSTÜCK: Eine Schüssel mit Papaya mit Mandel-Stückchen und ein wenig Honig.

VORMITTAGS: Ein Glas frischer Karottensaft mit Luzerne.

MITTAGSESSEN: Gemüsesuppe (Gemüse nicht lange kochen)  mit gebackenen Tortilla-Chips und gekochten Reis.

NACHMITTAGS:  EineTasse Haferflockenmilch oder Mandelmilch.

ABENDESSEN: ein oder zwei Äpfel.

Dienstag:

BEIM AUFSTEHEN: Ein Glas gepresster Orangensaft mit einer Zitrone.

FRÜHSTÜCK:  Ein Becher Reismilch mit Vollkorntoast.

VORMITTAGS: Ein Glas Karottensaft mit Rüben und Sellerie.

MITTAGSESSEN: Reis mit Gemüse

NACHMITTAGS:   (optional): Nachtisch mit Apfel-Pflaumen und braunem Zucker.

ABENDESSEN: Vegetarier-Sandwich.

 

Mittwoch:

BEIM AUFSTEHEN: Eine Avocado oder frischen Ananassaft und zwei Tabletten Bierhefe.

FRÜHSTÜCK:  Gemüse-Quesadillas. (Die Quesadillas sind Mehl oder Mais-Tortillas vollkorn, gefaltet und gefüllt mit Kartoffeln, Spinat, Pilzen, Bohnen, etc..). Sie können  Quesadillas auch durch Crepes ersetzen.

MITTAGSESSEN: Amaranth Pfannkuchen Kartoffeln oder Spinat nicht gebraten. Begleiten sie diese mit einem Salat aus gemischtem Gemüse nach Geschmack, geben sie auch Sprossen dazu. Sie können  die P

NACHMITTAGS: Guave Nachtisch oder essen sie frische Früchte nach Geschmack. Denken Sie daran, dass das Obst leistungsfähige, regenerative und verjüngende Eigenschaften hat.

ABENDESSEN: Salat mit Reis.

 Donnerstag:

BEIM AUFSTEHEN:: Kaktus Saft mit Zitronensaft und einem Esslöffel Chia. Verflüssigen sie den Kaktus Saft mit Zitronensaft und Chia, und süssen sie ihn mit Honig.

FRÜHSTÜCK:  Geröstetes Brot mit Tomaten und Olivenöl extra Vergine. Trinken sie ein  Glas Mandelmilch.

VORMITTAGS:  Tomatensaft mit Sellerie und Petersilie.

MITTAGSESSEN:  Pasta mit gedünstetem Gemüse, begleitet mit frischem Salat oder Kartoffelknödel.

NACHMITTAGS: Amaranth Müsliriegel.

ABENDESSEN:  Eine Tasse Haferflocken mit einem Esslöffel Leinsamen.

 

Freitag:

BEIM AUFSTEHEN: ein Glas Pflaumensaft oder frische Pflaumen, ungesüßt.

FRÜHSTÜCK:  Kartoffel-Brötchen mit Käse oder Tofu gefüllt und gewürzt.

VORMITTAGS:  Salat mit gehackten Walnüssen.

MITTAGSESSEN:  Gemüsewürfel entweder Spinat, Kartoffeln, Bohnen, etc., mit Tomatensauce.. Wenn ist nicht genug ist, essen sie zusätzlich eine Suppe aus Gerste.

NACHMITTAGS: Süße Tapioka mit braunem Zucker.

ABENDESSEN:  Birnen-Salat mit Apfel.

 Samstag:

BEIM AUFSTEHEN: Eine Schüssel mit frischer Papaya oder Mango, streuen Sie einen Esslöffel Leinsamen oder chia darüber.

FRÜHSTÜCK:  Pfannkuchen mit Haferflocken.

VORMITTAGS: ein Glas Kaktus Saft mit Sellerie und Karotten.

MITTAGSESSEN:  Miso-Suppe und gedünstetes Gemüse mit Fisch Stückchen, vorzugsweise Lachs. Wenn Sie keinen Fisch essen, können sie Tofu oder gehackte Erdnüsse nehmen.

NACHMITTAGS: Eine Tasse Reismilch und  Vollkorn Cracker.

ABENDESSEN:  Salat mit zusätzlichen halbgekochten Amaranth, Nüsse von Indien gehackt.

 SONNTAG:

BEIM AUFSTEHEN: Eine Tasse Trauben mit Kernen (essen sie die kleinen Kerne, diese sind sehr reich an Antioxidantien) und trinken sie ein Glas Wasser.

FRÜHSTÜCK:  Brot mit Olivenöl extra Vergine, Gemüse und Ziegenkäse.

VORMITTAGS:: Ein Glas Karottensaft mit Luzerne.

MITTAGSESSEN:  Vegetarier Pizza Brot und Zwiebelsuppe.

NACHMITTAGS: Müsliriegel.

ABENDESSEN : Frischen Apfelsaft.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: diät ernährung gesundheit heilung regenerieren

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%
1 Meinungen zum Sieben Tage Menü um den Körper zu reinigen, pflegen und heilen
avatar5rating
auf 11/05/2012
Unser Körper brauch richtige und gesunde Nahrung um auch richtig zu funktionieren. Diese Diät für eine Woche hört sich sehr interessant an und ist auch sehr apetitlich. Manche Zutaten sind leider nicht so einfach zu finden. Was sind Nüsse aus Indien? Mit was könnte man diese ersetzen, kennt jemand die Antwort.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Ausscheidung von Giftstoffen, Chinesische Medizin und gesunde Lunge«Ausscheidung von Giftstoffen, Chinesische Medizin und gesunde Lunge
pixel_transpixel_trans