Should people tolerate everything for love? Sollte man alles aus Liebe ertragen? ¿Se debe Soportar todo por Amor?

pixel_trans

Sollte man alles aus Liebe ertragen?

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  6  Kommentare

Sollte man alles aus Liebe ertragen?

Es ist sehr üblich, in einer Beziehung zu sein, wo viele Menschen eine Tendenz haben alles zu ertragen, vor allem, wenn sie jemanden lieben und dieses Verhalten kann Sie dazu führen zu glauben, dass aus diesem Grund Sie es verdient haben, mehr geliebt zu werden und bekommen dann genau das Gegenteil. So ist sehr wichtig, dass Sie Ihre Situation analysieren, um eine gesunde Beziehung zu fördern, in der beide Partner sich Raum lassen und vor allem eine Menge Respekt .

Alles aus Liebe ertragen, ja oder nein?

Eine Beziehung bedeutet Respekt und Toleranz zu lernen,  zu verstehen dass  es zwei getrennte Individuen in der Beziehung sind, und die Liebe genießen, während die Unterschiede nicht mit Liebe zu verwechseln sind, die Gefühle und Meinung müssen ausgedrückt werden, um glücklich zusammen zu sein.

Mit einer geigneten Kommunikation fördern Sie ein harmonisches Umfeld  in Ihrer Beziehung, die sich in der Familie reflektieren wird, mit Freunden und natürlich auf Sie selbst.  Im Gegenteil wenn Sie beschlossen haben, alles zu  ertragen, weil Sie glauben, dass es der einzige Weg zur Liebe ist,  können Sie schwerwiegende Situationen wie verbale oder körperliche Misshandlung erleben und Ihre Freiheit verlieren. Schließlich verletzen Sie so Ihr Selbstwertgefühl, Sie geben alles und leben nach den Wünschen des anderen.

Identifizierung von Mustern

Es gibt mehrere Gedanken oder Haltungen zum identifizieren, wenn Sie diese Art von Verhalten haben oder unter so einer negativen Beziehung leiden, wenn Sie oder Ihr Partner dazu neigt, diese Verhaltensweisen zu haben:

  • Verschieben der persönlichen Projekte, um den Partner zu unterstützen.
  • Die eigenen  Interessen vergessen um mehr Affinität mit dem Partner zu haben, auch wenn die Interessen des anderen nicht angenehm für Sie sind.
  • Toleranz auf Misshandlung oder Missbrauch von dem Partner.
  • Der Umgang mit den Wünschen des anderen, Zeitpläne, Freunde und andere, alles dreht sich um den Partner.

Die Folgen tragen alle

Es ist unvermeidlich, dass diese Haltung  am Ende sehr schädlich auf die Menschen wirkt, und die Konsequenzen dieser Tendenz können sogar in körperlichen Krankheiten ausgedrückt werden und hinterlassen meistens emotionale Narben, weil diese Art von Umständen einen Mangel an Selbstwertgefühl zeigen und diese verschiedene Aspekte beeinflussen. Das Ergebnis   Depression, Launenhaftigkeit oder andere schwerwiegende Probleme.

Wie viel sollte man tolerieren

In einer Beziehung sollten Sie auch nicht immer nach Ihren Impulsen  handeln und tun oder zu sagen, was Sie denken, ohne den anderen zu berücksichtigen, es sollte ein Gleichgewicht geben, vergessen Sie nicht, dass eine Beziehung Engagement und Verständnis bedeutet, aber das gehört beiden.

Liebe sollte Sie ermutigen, besser zu sein, sollte Sie motivieren und Gefühle der Ruhe und Aufregung generieren,  im Gegenteil, wenn Sie mit Situationen konfrontiert werden, die Ihre Integrität bedrohen, oder Gefühle von Abhängigkeit, Angst, Furcht verursachen, ist es notwendig, eine Grenze zu setzen und nicht schweigen.

Empfehlungen, um mit den Unterschieden zwischen Paaren umzugehen

In einer Beziehung gibt es immer Unterschiede, jedes menschliche Wesen hat seine besonderen Bedürfnisse und die Möglichkeit die Welt anders zu sehen, innerhalb von der Beziehung gibt es natürlich auch viele Ähnlichkeiten und Unterschiede, wenn Sie diese Unterschiede sehen ist es eine Gelegenheit, Ihre Beziehung zu bereichern, und gibt Ihnen einen Weg, für ein gesundes Leben, einschließlich:

Kommunikation ist der Anfang von einem Dialog über das, was Sie mögen oder nicht, und der beste Weg, eine Einigung zu erzielen, es ist auch die Art und Weise, in der Sie Dinge ausdrücken , die Sie verbessern können, die Sie nicht mögen oder unangemessen sind. Wenn Sie nicht sprechen, können Sie auch nicht erwarten, dass die andere Person Sie versteht.

Die Toleranz ist nicht das gleiche wie die Unterstützung,  die Toleranz ist das Verständnis für die Bedürfnisse des anderen, und  ermöglicht auch ein gesundes Leben, ohne das Gefühl gehetzt oder beschränkt zu leben.

Verhandeln und zusammen mit dem Partner zu wachsen macht den Unterschied, seien Sie ehrlich, aber dafür müssen Sie klar haben, was Sie tun möchten, ohne Lügen, das ist der gesündeste Weg um die Koexistenz zu erreichen.

Eine liebevolle Beziehungen ist gerecht, und überschatten nie die Individualität und die Einzigartigkeit jedes einzelnen.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: beziehung liebe respekt tolerieren

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

6 Meinungen zum Sollte man alles aus Liebe ertragen?

avatar3rating
auf 19/10/2016
Wirklich Unsinn wenn man aus Liebe alles aushalten soll, das heisst nähmlich sehr wenig Selbstliebe!, uns wer sich nicht selbst liebt, kann auch nicht andere lieben.
avatar4rating
auf 12/08/2016
Aus Liebe sollte man absolut nichts ertragen, es gibt nut einen ganz kleinen Schritt zwischen Liebe und Hass, und wenn es keinen Respekt gibt, oder Gewalt, dann lohne es sich einfach nicht. Weg, weit weg, das ist die einzige Lösung.
avatar4rating
auf 21/07/2013
Da bin ich mit dem Artikel und allen anderen einverstanden, Misshandel sollte auch keinen Fall ertragen werden, und kann oft auch nicht allein gelöst werden, denn man hat Angst und möchte solche Situationen auch nicht bekannt machen. Am besten man sucht so schnell wie möglich Hilfe-
avatar4rating
auf 17/07/2013
Wenn man velriebt ist, sieht man nicht mehr klar und kann in diesem Thema viele Fhler machen. Man denkt oft, dass wenn ein Beziehung nicht funktioniert, alles in unseren Händen liegt und man gibt alles, und noch mehr. Am Ende lernt man das eine Beziehung eine Sache von zwei ist.
avatar4rating
auf 15/07/2013
Wenn eine Beziehung nicht funktioniert sollte man dieser schon ein Ende geben, nach vorne schauen und positiv denken. Besser alleine als unnötig zu leiden.
avatar4rating
auf 12/07/2013
Ich denke die Liebe ist eine Sache, aber alles aus Liebe zu ertragen ist schon ein grosser Fehler, es gibt Dinge die einem dann auch selbst schadeb können, zB. wenn der Partner zu viel trinkt, oder gewalttätig ist. Besser allein als in einer gefährlichen Beziehung zu leben. Das erste ist die Ruhe.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Diabetes und Bulimie: ein schlechtes Duo«Diabetes und Bulimie: ein schlechtes Duo
pixel_transpixel_trans