Spirulina: How to take, uses and characteristics Spirulina Espirulina: Cómo tomarla, usos y características

pixel_trans

Spirulina

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Spirulina

Die Spirulina ist eine einzellige Alge, die wächst und sich vermehrt in natürlichen Gewässern in einem alkalischem Medium. Spirulina kommt aus dem dem lateinischen Wort "Spiral-oder Helix", wegen ihrer physischen Konfiguration. Es sind blau-grüne Algen für das Vorhandensein von Chlorophyll, und grün wegen Phycocianina, die Farbe ist blau.

Enthält 65 bis 70% der pflanzlichen Proteinen mit allen essentiellen Aminosäuren in perfekter Balance. Im Vergleich, Rindfleisch 22% Protein und 28% Schweinefleisch.

Es ist schwer vorstellbar, dass eine solche Quelle von Nährstoffen, wie Spirulina, keinen hohen Fett-und Kaloriengehalt hat. Spirulina enthält nur 7% Fett, und enthält essentielle Fettsäuren, Bestandteil der Zellmembran von jeder Zelle unseres Körpers. Unter vielen anderen Vorteilen, hilft sie dem Körper bei der Kontrolle von Cholesterin.

Bei einer Diät mit hohem tierischem Eiweiß, ist die Aufnahme von Toxinen  extrem hoch und das ist sehr schlecht für die Leber, Nieren und alle Wege zur Beseitigung.

Spirulina ist geeignet für diejenigen, die für  Jahre mit einem Überschuß von tierischem Protein und raffinierte Speisen leben, vor allem diejenigen mit Übergewicht, Diabetes, Hypoglykämie, mit den Problemen von Krebs, Arthritis oder anderen degenerativen Gesundheit.

Die Protein in Spirulina ist ein wichtiger Faktor in der Formel von hohen Dosen von Beta-Carotin (Pro-Vitamin A), Chlorophyll-und Fettsäure GLA.

Die Zellwand von Spirulina ist eine ganz besondere Art, vollständig mit Polysacchariden (MPS) bedeckt, das sind komplexe Kohlenhydrate mit Aminosäuren, einfache Zucker und einigen Proteinen. Diese sind zu 100% verdaulich auf Unterschiede in der Zellwand von Pflanzen und Algen (z. B. Blau Grün oder Chlorella Alge ), diese verstärken die Körpergewebe, machen diese elastisch und widerstandsfähig, und durch die Wirkung von Prostaglandinen, indem sie  leistungsfähige anti-entzündliche Eigenschaften haben. Die Mucopolisaccharides werden klinisch zur Stärkung der Gewebe des Herzens verwendet, senken das Fett im Blut und schützen und stärken das Kreislauf-System.

Die Präsentation dieser Alge ist aus einem dunklen Grün und seine Farbe zeigt einen Regenbogen der natürlichen Pigmente aus Chlorophyll (grün), Phycocyanina (blau) und Carotinoide (orange ).  Gesunde Lebensmittel sind die beste Verteidigung gegen Stress, Umweltverschmutzung, Strahlung und chemische Rauschmittel. Heute verbrauchen wir verarbeitete Lebensmitteln die sehr niedrig sind in Nährstoffen.  Viele der Nährstoffe von den Experten  empfohlen befinden sich in der Spirulina Alge.

Die Spirulina Alge ist die leistungsstarke Kombination von Nährstoffen.

Die Spirulina hat eine hohe Konzentration von Beta-Carotin , zehnmal mehr als Karotten.

Spirulina ist das einzige Lebensmittel mit Ausnahme von Muttermilch, das Gamma-Linolensäure (GLA) enthält, wie Studien zeigen blockiert eine Mangel Ernährung an Nährstoffen  die Produktion von (GLA) im Körper.

Eisen ist von entscheidender Bedeutung für den Körper und seine Funktionen. Die Alge ist reich an Eisen, Magnesium und anderen Mineralien und diese sind einfach zu absorbieren. Spirulina ist auch eine der wenigen Pflanzen, die eine Quelle von Vitamin B12 sind.

Anwendungen                             

Die Spirulina wurde als Nahrungsmittel von vielen Kulturen verwendet, wie die Mayas und Azteken. Als die Spanier nach Amerika kamen, fanden sie heraus, dass die Azteken den "Tecuitlatl" verwendeten eine blau-grüne Alge oder Spirulina, gebraucht  in ihrer täglichen Ernährung.

Die Japaner und Mexikaner haben großes Interesse an der Anwendung von Spirulina als Nutzen für eine gute Gesundheit. Viele Studien zeigen, dass es sich um eine ausgezeichnetes Nahrungsergänzungsmittel handelt, in Verbindung mit anderen therapeutischen Programmen. Diese Lebensweise hat sich für die Verlängerung über einen Zeitraum von drei und eine halbe Millionen Jahre, die älteste natürliche Nahrung.

Die Spirulina wird als Alternative Energieversorgung für die Zukunft, vor allem für Länder der Dritten Welt gehalten.

Spirulina Enthält:

Mineralien : Kalium, Kalzium, Zink, Magnesium, Mangan, Selen, Eisen und Phosphor.

Vitamine: Pyridoxin (B6), Biotin, Pantothensäure, Folsäure, Inositol, Niacin, Riboflavin (B2) Thiamin (B1) und Tocopherol (Vitamin E). Außerdem ist die Spirulina ist eine der wenigen Pflanzen, reich an Vitamin B12, die in der Regel nur in tierischem Gewebe zu finden ist.

Spirulina enthält auch Zucker, und komplexe natürliche Carotinoide und Enzyme.

Dosierung

Von 3 bis 9 g Spirulina täglich für Erwachsene, bringt Vorteile für die Gesundheit und den alltäglichen Gebrauch.  Für Kinder 1,5 bis 3 Gramm täglich.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: alge spirulina

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

3 Meinungen zum Spirulina

avatar5rating
auf 25/10/2016
Bekannt zum abnehmen, und auch weil die Algen natürlich sehr viele Eigenschaften und Elemente für die Gesundheit haben, vor allem Mineralien. Sollten aber trotzdem in kleinen Mengen gegessen werden.
avatar4rating
auf 01/05/2016
Meeresalgen sind das neue Ernährungswunder, und man konzentriert sich heute viel um sie, und wie man sie am besten verbrauchen könnte. Natürlich ist da immer noch das Problem der hohen Jod-Konzentration.
avatar4rating
auf 14/02/2016
Ein Alge mit sehr vielen positiven Eigenschaften für die Gesundheit und wird bei Mineralienmangel empfohlen.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Bulgur Rezepte«Bulgur Rezepte
pixel_transpixel_trans