10 Sports Nutrition Tips 10 Sport Ernährung Tipps 10 Consejos de Nutrición Deportiva

pixel_trans

10 Sport Ernährung Tipps

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  2  Kommentare

10 Sport Ernährung Tipps

1. Mehr Kalorien verbrauchen

Eine kalorienarme Diät (weniger als 1200 Kalorien pro Tag) kann mehr schaden als helfen. Die Kalorienaufnahme verlangsamt den Stoffwechsel und zwingt Ihren Körper, Kalorien wie Fett zu verbrauchen. Bei einer erwachsenen Frau sind 1200 Kalorien richtig. Ich empfehle, beginnen mit 1800 kcal und dann allmählich zurückgehen. Sie müssen ein gutes Verhältnis von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten finden, so dass sie nicht hungrig sind. Sie sollten nicht mehr als ein halbes Kilo Fett pro Woche verlieren sonst gewinnen Sie es wieder zurück. Denken Sie daran, dass Sie auch Muskelmasse  gewonnen haben, und Sie sollten nicht auf das Gewicht achten sondern auf Ihre Kleidung.

2. Beseitigen Sie Fett Kalorien

Kalorien aus Fett sind im Körperfett sehr leicht, während die Kalorien von anderen Lebensmitteln in Fett werden verbrennen wir auch Kalorien. Bevorzugen Sie Lebensmittel die fettarm oder fettfrei sind, und achten Sie auf versteckte Kalorien in Keksen, Kuchen und Brot. Der Körper braucht Fett, damit die Haut, Gelenke und inneren Organe funktionieren. Jeder Mensch ist eine Welt, aber ich habe festgestellt, dass für die meisten Frauen zwischen 20 und 25% die gesamten Kalorien  aus Fett sind. Die Quelle von Fett ist auch ein wichtiges Thema. Der Körper speichert gesättigte Fette wie tierische Fette (Sahne, Butter, Schmalz), mit mehr Leichtigkeit. Ungesättigte Fette (ungesättigte) wie Olivenöl sind viel gesünder. Lesen Sie die Zutatenliste, achten und beachten Sie welche Fette Sie konsumieren, und vermeiden Sie so weit wie möglich die gesättigten Fette.

3. Fokus auf natürliche Lebensmittel

Der Körper metabolisiert leichter unverarbeitete natürliche Lebensmittel, die Tendenz zur Umwandlung und speichern als Fett ist geringer bei diesen Lebensmittel. Essen Sie frisches Obst, Gemüse, Vollkorngetreide und andere komplexe Kohlenhydrate. Wir müssen diese komplexen Kohlenhydrate zur Auffüllung der Muskel Glykogen verwenden. Glykogen ist in der Stärke der Pflanzen, das Kohlenhydrat, das in der Leber, Muskeln und dann als Energie in Bewegung und täglichen Arbeit verwendet wird. Die raffinierten Lebensmittel wie Nudeln und Brot sind weniger effizient in einem Gewichtsverlust Programm. Wenn Sie diese nur ein paar Mal in der Woche konsumieren werden Sie einen Unterschied in der Form und der Definition sehen.

4. Der moderate Verzehr von Kohlenhydraten

Lebensmittel die Kohlenhydrate enthalten sollten für Athleten immer in der Nahrung sein. Aber wenn Sie Gewicht verlieren wollen, müssen Sie etwas ändern, in der Aufnahme von Kohlenhydraten. Wenn Sie Kohlenhydrate verbrauchen und der Körper weniger Glykogen bekommt dann werden Sie auch Fett  verbrennen. Dies ist eine Anstrengung, die ich kenne. Wir alle lieben Nudeln und Brot, aber ich empfehle Ihnen: verbrauchen Sie Pasta und Brot immer vor 15:00 Uhr, und nur ein paar Mal in der Woche. Gemüse und Eiweiß am Nachmittag und Abendessen.

5. Verbrauchen Sie nicht zu viel Zucker

Wenn Sie zu viel Zucker auf einmal verbrauchen, wird das überschüssige in Körperfett. Zuviel Zucker löst die Sekretion des Hormons Insulin, das Enzyme aktiviert, und zur Fettspeicherung führt. Sie werden erstaunt sein, zu entdecken, wie viele Lebensmittel eine erhebliche Menge an Zucker haben, zum Beispiel, Snacks, Kekse, Gebäck, Spirituose, alkoholfreie Getränke, Süßigkeiten, kalorienarmen Getreide enthalten auch viel Zucker.

6. Verbrauchen Sie Protein  

Protein ist der Schlüssel. Wenn die Nahrung fehlt, verbraucht der Körper die Muskeln. Protein enthält Aminosäuren von wesentlicher Bedeutung für die Wiederherstellung von Gewebe. Ohne Protein, verlieren Sie die Muskeln und das ist wegen Problem, da es sich um eine metabolisch aktives Gewebe handelt, und Ihre Bemühungen um Gewicht zu verlieren, werden nicht belohnt sein. Huhn, Fisch, rotes Fleisch ohne Fett, Milch, Joghurt, Tofu, Gemüse und Käse sind ausgezeichnete Quellen von Protein.

7. Trinken Sie viel Wasser

Verbessert die Funktion der endokrinen Drüsen, Leber und damit den Anteil von Fett, die benutzt wird, wie Energie. Trinken Sie eine gute Menge Wasser, die Wiederherstellung des natürlichen Durst reduzieren Sie den Appetit, die Verbesserung der metabolischen Funktion, und hilft dem Körper Giftstoffe zu beseitigen.

8. 4-5 Mal pro Tag essen

Teilen Sie die tägliche Aufnahme der verschiedenen Lebensmitteln in 4 oder 5 Portionen, das hat mehrere Vorteile für unsere Gesundheit und verbrennt Fett:

* Es gibt eine höhere Abbrandgeschwindigkeit der Kalorien

* Wir haben mehr Energie

* Verbesserung der Aufnahme von Nährstoffen

* Wir haben weniger Lust auf ungesunde Lebensmittel

* Vielleicht haben Sie das Gefühl, dass Sie die ganze Zeit essen, aber in der Realität sind es kleine und ausgewogene Mahlzeiten. Sie werden überrascht sein, wie gut es funktioniert. Oh, und es gibt keine Entschuldigung, weil wir immer in Eile sind.

9. Entdecken Sie ausreichende Portionen

Eine nahrhafte Diät einschließlich angemessenen Mengen und Portionen der einzelnen Lebensmittel für jeden Tag.

* 4-5 Portionen Obst und Gemüse

Beispiel für eine Portion: 1 mittelgroße Früchte, 100-200 g Gemüse oder 200 g gekochtes Gemüse

* 2-3 Portionen Magermilch

Beispiel: ein Glas Milch, 1 fettarmer Joghurt, 40 g Käse oder Tofu

* 4-6 Portionen von komplexen Kohlenhydraten

Beispiel: 120 Gramm Reis oder gekochtes Getreide, 1 Ofenkartoffel

* 3-4 Portionen von Lebensmitteln, die reich an Protein

Beispiel: 100 g Huhn, Fisch, rotes Fleisch Fett-frei , 120 g gekochte Bohnen oder 2 Eiweiß

10. Alkohol in Maßen

Alkoholische Getränke sind geladen mit leeren Kalorien und Zucker, so dass sie sich sehr leicht zu Fett verwandeln. Außerdem, wenn Alkohol in Ihrem Blut ist, wird die Leber-Funktion ausgelöst, und der Körper  verliert die Fähigkeit, Fett zu verbrennen. Zu viel Alkohol kann auch schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Alkohol nicht positive wirkt.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: eiweiß fitness kalorien sport sporternährung

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

2 Meinungen “10 Sport Ernährung Tipps”

avatar5rating
auf 22/03/2014
Mehrmals am Tag einer Portionen zu essen ist eine sehr gute Idee, dann hat man nicht so einen grossen Hunger, und man isst meistens auch lieber gesunde Nahrung, wie zB. einen Joghurt oder Früchte zwiwschendurch.
avatar5rating
auf 08/04/2013
Sehr wichtige Aspelt die man beachten sollte wenn man eine Sportart ausübt und dazu noch abnehmen möchte. Man sollte schon aufpassen, denn der Training benötigt viel Energie, deswegen sollte die Ernährung immer ausgeglichen sein.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
10 Gründe für den Bio-Produkten Konsum

«10 Gründe für den Bio-Produkten Konsum

pixel_transpixel_trans