Stretching: strength, elasticity and mobility Stretching: Festigkeit, Elastizität und Mobilität Streching: resistencia, elasticidad y movilidad

pixel_trans

Stretching: Festigkeit, Elastizität und Mobilität

Biomanantial
nach J. Reyente
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  1  Kommentare

Stretching: Festigkeit, Elastizität und Mobilität

Wenn wir über Muskeldehnung sprechen, ist es die Leistung der Funktionsweise der Gewährleistung der Kreislauf-, Atmungs-, Verdauungs-und nervöses System. Es gibt auch mentale und emotionale Vorteile wie auch die Muskeln, diese haben Sensoren, die in Verbindung zu den Nerven treten  durch die Knochen in das Gehirn.

Stretching-Übungen sind Dehnübungen

Diese sind eine Methode, die den ganzen Körper hilft Positionen zu erreichen, die eine kleine Belastung,  in bestimmten Punkten haben nachhaltig zu tiefen Spannungen und korrekte Körperhaltung Abweichungen freizugeben. Jede Emotion, Schlag-oder Stress wird durch die Muskulatur erhalten und an das Nervensystem verbunden, wodurch eine schützende Reaktion sich in einer Muskelkontraktion verursacht wird. Mit Stretching dehnen wir die Muskelspannung, und es entspannt auch den Geist, wir werden frei von körperlichen und seelischen Belastungen. Neben der Dehnung erhöht unsere Festigkeit, Elastizität und Mobilität, sowie die Stärke der Muskeln und Sehnen, die uns das notwendige Gleichgewicht zwischen den Ton und Entspannung der Muskeln geben, so dass die totale Freiheit unserer Bewegungen erreicht wird.

Schlechte Haltung ist ein Spiegelbild der Spannungen des Körpers. Die aus dem Körper Stretching Stretching-Übungen, damit beginnen, den Körper von angesammelten Spannungen zu befreien und eine ausreichende Muskelentspannung zu ermöglichen. Auch wenn es paradox erscheint, unterwirft der Körper mehr Spannung, ermöglicht es bewusst und in der Lage zu sein, es zu veröffentlichen.

Jeder kann Stretching machen?

Jeder kann lernen sich zu strecken, unabhängig von Alter und Flexibilität.

Es ist nicht notwendig, eine außerordentliche Kondition zu haben, und die Flexibilität ist nicht immer auf dem Niveau der Ausbildung in Zusammenhang stehen.

Jeder Sportler, aktiv oder eine sitzende Person kann  eine Stretching-Routine machen, die für eine bessere Lebensqualität dient.

Einige Wissenschaftler empfehlen diese Art der Übung als korrigierende oder vorbeugende Maßnahme, einschließlich konkreter Fälle der motorischen Störungen.

Aktive Globale Dehnungstechnik

Es ist die Rede von globalen Stretching, wenn es um den ganzen Körper und auch der aktive Dehnung geht, da Dehnungsübungen getan werden in Positionen, die für eine lange Zeit gehalten werden, mit einer kleine Gruppe an bestimmten Punkten.

Diese fortschrittlichen Positionen 10 bis 15 Minuten zu machen konzentrieren sich auf den Ausgleich von einer Asymmetrien schlechten Körperhaltung, so dass der Körper seine tiefen Spannungen locker kann.

Vorteile der Praxis der Dehnung:

  • Erhöht die Atemkapazität
  • Neutrainierbare Haltung
  • Abbau von Stress
  • Beseitigt Depression
  • Kampf gegen Schmerzen
  • Erhöht die Vitalität
  • Verbesserung der Sexualität

Der Schlüssel: Stretching

Stretching ist ideal für eine gute  Dehnung, denn dank ihnen kann man besser atmen, und wir können beginnen, Entspannung zu erreichen, ein Prozess, bei dem man lernt, immer tiefer in sich selbst zu kommen.

Rücken Streching

Der übermäßigen Druck auf die Bandscheiben und über alle ihre Nerven, Sehnen und Bänder wird freigegeben. Traktion, dh die Dehnung der Wirbelsäule um ihre eigene Achse, wird dann mit weiteren Bewegungen gefördert. Diese Rotationen der Wirbel um ihre eigene Achse, auf beide Seiten, die Freigabe der Membran gibt Platz für die Wirbel. Es ist auch möglich, verschiedene Arten von Öffnungen der Spalte Abschnitte zu machen, und nicht als Ganzes. So gibt es Strecken mit verschiedenen Elemente, die den Brustkorb  öffnen, indem die Rückenwirbel in und andere, die auf dem Sacro, einem weiteren wichtigen Standort in der Spalte Arbeit.

Durch den Einsatz  können Sie über die üblichen Grenzen Dehnung und Streckung profitieren, die sonst nicht möglich wären. Darüber hinaus, so die unterschiedlichen Nutzungen gegeben, helfen zum entspannen und zu heilen.

Decken, Kissen, rutschfeste Gummimatten, Ziegel, Holz, Seilen und Gurten an der Wand befestigt können sehr nützlich sein, uns zu helfen Stretching zu machen.

Stretching ist die natürlichste Art der Annäherung an das Leben. Stretching haltet Muskeln flexibler, bereitet sich auf Bewegung und bringt sie wieder zurück zu gemeinsamen natürlichen Bewegungen.

Stretching = aktive Personen

Aktive Menschen sind flexibler als inaktive, weil das Bindegewebe der letzteren in der Regel kürzer ist zu regelmäßigen Positionen und Techniken des Muskels. Genetisch hat jedes Individuum eine größere oder geringere Maß an Flexibilität. Geringe Flexibilität kann mit regelmäßigem Training der Dehnung rückgängig gemacht werden.

Unser ganzes Leben lang leidet der Körper an dem Gewicht, das er ausübt, auf die Kraft der Gravitation. Im Laufe der Jahre, schlechte Haltung, eine sitzende Lebensweise schwächt die Muskeln, die zurückzunehmen, die ständige Unterstützung des Körpergewichts. Flexibilität ist die einzigartigen physikalischen Eigenschaften, deren Entwicklung sich gegenüber den anderen, dh sind Teil ein Höchstmaß an Flexibilität in der Kindheit, ein Rückgang auf im wesentlichen bestimmte Arten von Bewegungen einschränken.

Zum Abschluss können wir sagen, dass körperliche Bewegung die Flexibilität und den Muskeltonus erhöht, indem eine angemessene Haltung  bewahrt wird. Die Flexibilität wirkt sich unmittelbar auf die Muskeln und Sehnen, diese werden allmählich steif, verlieren ihre Elastizität und können sogar stärker, aber kürzer werden. Sowohl der allgemeine Prozess der Abbau so wenig intensive Sportarten ausüben betonen, den Verlust der Flexibilität und Beweglichkeit der Gelenke, was zu Problemen des Bewegungsapparates führt. Hieraus ergibt sich die Bedeutung des Strecken.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: beweglichkeit elastizität kraft muskel - stretching

pixel_trans
pixel_trans pixel_trans
100%
1 Meinungen zum Stretching: Festigkeit, Elastizität und Mobilität
avatar5rating
auf 27/12/2012
Kann man diese Ubungen alleine machen, oder benötigt man eine Beratung?, ich habe seit Jahren Rückenschmerzen und mein Arzt kann mir auch keinen Rat geben, er meint nur ich sollte nicht so viel arbeiten und Stress vermeiden, aber es hilft gar nichts, und eigentlich bin ich eine ganz ruhige Person.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Biocultura 2009 in Madrid«Biocultura 2009 in Madrid
pixel_transpixel_trans