Daily hair care Tägliche Haarpflege Cuidar el pelo a diario

pixel_trans

Tägliche Haarpflege

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Tägliche Haarpflege

Vor dem Schlafengehen und Aufstehen sollten die Haare immer sorgfältig gebürstet werden. Das Bürsten der Haare belüftet die Kopfhaut, denn die Haut braucht Sauerstoff.

Vor jedem Waschen, die Haare immer durchkämmen damit das Wasser und Shampoo  gleichmäßig im gesamten Haar verteilt wird.

Nehmen Sie ein wenig Shampoo in den Handflächen und verteilen  Sie dieses mit einer Massage auf die Kopfhaut, Haare, Hals etc.

Der Schaum sollte einheitlich über den gesamten Kopf wirken. Vor der Spülung  werfen Sie kleine Mengen  Wasser in die Haare und massieren Sie. Sie können dann die Haare spülen, und es ist nicht unbedingt erforderlich, dass das Wasser kalt ist (vor allem vermeiden Sie das, wenn  fettige Haare haben, weil dieses die Kopfhaut angreift).

Der letzte Schritt ist das Trocknen. Verwenden Sie immer einen Föhner und nehmen Sie eine weiche warme Luft , abwechselnd mit kalter Luft, um die Frisur zu gestalten und die Haare nicht zu beschädigen.

Die beste Bürste ist eine aus Naturborsten, Sie können Ihre Haare auch locken, mit der  thermischen Wirkung von dem Föhn.

Waschen Sie gelegentlich Ihre Bürste mit Wasser und Seife, und nach dem spülen lassen Sie die Bürste trocknen.

Nach der Auswahl der am besten geeignete Haar Behandlung ist es wichtig, dass Sie diese regelmäßig benutzen. Nach dem Shampoo, ein Balsam oder Conditioner und ein-oder zweimal pro Woche, eine Maske für 5 bis 10 Minuten auftragen. Wenn Sie es nur alle 15 Tage machen, hat diese praktisch keine Wirkung.

 

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: bürsten haar behandlung haar pflege hair care konditioner shampoo

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen:
Haarpflege

Haarpflege

2 Kommentare

pixel_trans
100%

3 Meinungen “Tägliche Haarpflege”

avatar5rating
auf 06/04/2014
Ich Pflege meine Haate meistens mit natürlichen Produkten, und mische diese auch mit einem milden Shampoo. Die Aloe Vera und der Honig sind sehr gut für die Gesundheit der Kopfhaut und Haare, helfen auch für den Glanz!
avatar4rating
auf 29/07/2013
Eine Freundin hat mir letzte Woche erzählt, dass man die Haare nicht täglich waschen sollte, gibt es dafür einen besonderen Grund, oder passiert schon nichts, wenn man milde und natürliche Haarprodukte verwendet.
avatar5rating
auf 06/05/2013
Die Haarmasken sind wirklich eine gute Option, diese zusammen mit einer ausgeglichenen Ernährung verbessern das Aussehen und den Glanz. Sehr effektiv ist cor allem die aus Avocado oder Alor Vera für trockene Haare. Aber wenn man diese nicht selbst zubereiten kann, gibt es auf dem Markt auch sehr gute natürliche Haarbehandlungen, ja nach Haartyp.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Algen: Spirulina, Wakame, Nori und andere

«Algen: Spirulina, Wakame, Nori und andere

pixel_transpixel_trans