Traditional Chinese Medicine: The Liver functional assembly Traditionelle Chinesische Medizin: Die funktionelle Leber Medicina Tradicional China: el conjunto funcional Hígado

pixel_trans

Traditionelle Chinesische Medizin: Die funktionelle Leber

Biomanantial
nach FEMTC
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  2  Kommentare

Traditionelle Chinesische Medizin: Die funktionelle Leber

Nach der traditionellen chinesischen Medizin gibt es eine tiefe Beziehung zwischen den inneren Organe und die Körperfunktionen. So die Theorie der inneren Organe weist auf die Darstellung der funktionalen Beziehungen und die vollständige Integration von Körperfunktionen, Emotionen, geistige Aktivität, Geweben, Organen und Umwelteinflüsse.

Leber Nehmen wir als Beispiel, aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, das Prinzip bezieht sich auf jedes Organ als ein komplexes System, dass Ihre anatomische Einheit begleitet und die damit verbundene Emotion, Gewebe, Sinnesorgane, Emotionen, Farben, Klima und andere. Der Körper ist nicht nur anatomisch, sondern eine systematische Beschreibung der physiologischen Funktionen, pathologische Veränderungen und Zusammenhänge des ganzen Körpers.

Leber, Natur und der menschliche Körper

Nach dem ERM-System von Entsprechungen in der Leber ist mit Frühling, Grün-, Wind-, Augen, die Sehnen mit Ärger verbunden ...

Die Station, die die Leber entspricht, ist der Frühling, in der Praxis ist es sehr häufig dass die Ungleichgewichte in der Leber sich im Frühjahr verschärfen. Dies ist wahrscheinlich durch die Tatsache, dass die Energie steigt und sehr aktiv ist im Frühling. Die plötzlich erhöhte Leistung wird bereitgestellt und kann zu einem Ungleichgewicht in der Leber führen und dazu einen übermäßigen Anstieg des Qi (Energie) der Leber.

Eigenschaften

  • Die Farbe des Gesichts einer Person mit Leber-Ungleichgewicht ist oft grün.
  • Der Wind beeinflußt natürlich die Menschen, die ein Leber-Ungleichgewicht haben.
  • Die Leber nährt die Augen und Sehnen.
  • Wenn die Leber stagniert oder Rebellen können provozieren oft Ärger.

Aber alle diese sind nicht ausschließlich für die Leber, nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Zum Beispiel haben die Augen mit der Leber zu tun, aber das bedeuten nicht, dass diese die einzige Stelle sind die betroffen ist, also nicht alle Probleme im Zusammenhang mit Augen gehören zur Leber.

Laut TCM speichert die Leber das Blut und sorgt für die reibungslose Bewegung des Qi im ganzen Körper. Neben anderen Funktionen steuert sie due Sehnen, manifestiert sich in den Nägeln, öffnet sie die Augen und die Häuser der Seele.

Die Funktion der Speicherung von Blut erscheint, zum Teil, wie von von der westlichen Medizin zur Verfügung gestellt. Die Leber speichert das Blut und reguliert die Menge, nach dem Grad der körperlichen Aktivität. Wenn Aktivität  den Blutfluss in die Peripherie, Muskeln lenkt oder wo es gebraucht wird und die Kontrolle der Rückfluss des Blutes im Falle der Rest (Zentralisierung). W diese Funktion gestört ist, erhalten Sie möglicherweise Misserfolg, Stagnation des Blutflusses oder unregelmäßigews Funktionieren:

Blut-Mangel

Trockene Augen und einen Verlust der Sehkraft (die Sehnen der Linse haben keine  Kraft.

Unterernährte Sehnen verursachen Krämpfe, fehlende Muskelkraft, Kribbeln, Parästhesien

Asthenie.

Blut Stagnation

Immer Schmerzen (Merkmal einer Stagnation)

Dysmenorrhoe

Schmerzhafte Menstruation mit Blutgerinnseln

Die Garantie der gleichförmigen Bewegung des Qi hat drei Aspekte:

Regelung der Bewegung des Qi

Die Stabilität des emotionalen Zustand

Unterstützung der Verdauungsfunktion durch die Rolle der Leber und

Die Regulierung der Bewegung von Qi: Leber-Qi sorgt für eine gleichmäßige Strömung im ganzen Körper, um ihre Spuren frei zu halten. Mit dieser Funktion können alle Organe richtig funktionieren, wenn Qi (und Blut) in die richtige Richtung zirkulieren.

Energie: Ungleichgewicht und Blockaden

Ein Ungleichgewicht der Leber kann diese Funktion aufgrund einer Stagnation oder Blockade von Qi, deren Manifestationen variieren je nach Bereich oder Organ je betreffende (n) (n) - emotionale Labilität, Verdauungs-oder Durchblutungsstörungen zu ändern, um Störungen der Menstruation den Namen wichtig.

Die Symptome der Verstopfung zählen:

Emotionale Instabilität

Schmerzen in der Brust und Dehnung in Hypochondrie, in der Brust, cordis (Unterbauch)

Nudo hysterischen ("Hals", "hysterisch Bolus)

Verstopfung

Schmerzhafte Menstruation mit Blutgerinnseln

Wenn die Sperre noch schlimmer ist, und wird oft von Ärger oder Wut ausgelöst, kann die Bewegung des Leber-Qi eine Drag Aufschwung Qi und Blut an den Leiter:

Rotes Gesicht, Schmerzen (Kopfschmerzen) geschwollen und gereizte Augen, Reizbarkeit

Blutungen (Nasenbluten, Bluthusten, Schlaganfall)

Synkope

Eine andere Möglichkeit ist, dass das Qi der Milz ist in erster Linie gerichtet / Magen produziert Symptome des Magen-Darm-Störungen.

Andere Reaktionen

Die emotionalen Zustände stabilisieren die Leber: Eine unregelmäßige Bewegung von Qi oder einen veränderten emotionalen Zustand kann einige unzureichende Reaktionen auf Reize aus der Umwelt verursachen, Verhalten und Dissoziation im Gleichgewicht zwischen dem Individuum und der Umwelt. Insbesondere wirkt sich das auf die Fähigkeit zu planen und Entscheidungen zu treffen aus. Es wird durch emotionale Labilität, Reizbarkeit und Depression manifestiert.

Die Leber hat eine hepatobiliären Funktion: TCM betrachtet die Galle als Überschuss der Leber. Die Leber Galle sendet, um die Gallenblase, speichert und übermittelt die Verdauung an (vor allem von Fetten). Im normalen Betrieb dieser Funktion der Leber sekundären Verdauungsfunktion, und die Verdauung ist normal.

Fehler erzeugen oder sezernieren genug Galle von der Leber die Störungunden zeigt mit Symptome wie Gelbsucht, Aufstoßen und Appetitlosigkeit.

Die Leber beherrscht die Sehnen und Nägel: Veränderungen der Elastizität. Die Veränderung hat mit dem Aspekt der Ernährung aus dem Blut in der Leber zu tun. Der Mangel an Ernährung verursacht Funktionsstörungen manifestiert durch Krämpfe, Kribbeln, repetitive Sehnenentzündung. Die Leberfunktion ist  auch in den Nägeln manifestiert: Wie der normale Fall sind  Nägel rosa, glänzend und elastisch. Wenn Leberanomalien auftreten sind Nägel brüchig, weich, verzerrt, dumpf und es ercheinen auch Schwangerschaftsstreifen.


Quelle: MTC College

www.mtc.es

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: chinesische medizin leber organ symptome

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%
2 Meinungen zum Traditionelle Chinesische Medizin: Die funktionelle Leber
avatar4rating
auf 21/02/2016
Ich verstehe zwar nicht viel über das Thema oder den Einfluss der Chinesischen Medizin, aber ich kenne Freunde die sich mit dieser Alternative geheilt haben.
avatar5rating
auf 10/11/2012
Die Leber ist ein sehr wichtiger Organ, mit vielen Funktionen, und das versteht die Chinesische Medizin sehr gut, sie vergisst nie den Zusammenhang den verschiedenen Organe und den emotionalen Zustand der Person, sehr wichtig auch eine ausgeglichene Ernährung und Schlaf.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Frühstück Rezepte mit Kohlenhydrate«Frühstück Rezepte mit Kohlenhydrate
pixel_transpixel_trans