Tuina or Chinese massage Tuina-Massage oder Chinesische Massage Tratamiento Estético con Tuina o Masaje Chino

pixel_trans

Tuina-Massage oder Chinesische Massage

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  1  Kommentare

Tuina-Massage oder Chinesische Massage

Die Massage ist eine der ältesten therapeutischen Methoden. Vielleicht der Ursprung aller Massagen, die in verschiedenen Kulturen wie in Ägypten, China, Persien, Indien und anderen Ländern entstanden sind. ist die gleiche, die intuitive Geste der Selbst-Schmerz-Erkrankungen aufgrund von inneren oder äußeren Verletzungen körperlicher Arbeit im Zusammenhang unter schwierigen Bedingungen, unter denen Massage am Ort des Schmerzes gelindert wird. Durch Wiederholung dieser Gesten der Erfahrung erworbenen Kenntnisse und eine gewisse instinktive Bewegung wurden bewusste Handlungen entwickelt, die zu den verschiedenen Arten der Massage derzeit bekannt sind. Aber manuelle Techniken hatten einen gemeinsamen Ursprung, was unterscheidet sie voneinander? Die Massage ebenso wie andere medizinische Kunst ist tief im Denken verwurzelt, weshalb seine Vision in den Menschen, in jeder Periode seiner Geschichte.

Im Falle der Tuina-Massage oder Chinesische Massage, ursprünglich “Anmo”, hat mit orientalischen manuellen Techniken, wo eine wichtige Energie als Qi (sprich: chi), die für alle Prozesse im Universum verantwortlich ist und somit auch das Gleichgewicht (Gesundheit) der Person. Das Qi, die im ganzen Körper über Kanäle als "Meridiane" zirkuliert wird durch die Atmung, Nahrung und von unseren Eltern vor der Geburt zur Verfügung gestellt. Wenn die Menschen schließlich  nicht als ein Mikrokosmos betrachtet werden, sondern eine Reflektion des Makrokosmos, des Universums sind, und somit ihre jeweiligen Teile zwischen ihnen verbunden sind, beeinflussen zur gleichen Zeit so dass sie wieder im Gleichgewicht durch weltweites Handeln kommen.

Tuina Eigenschaften

Tuina ist das Wort für eine Vielzahl von Massage-Techniken im Rahmen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), ist weit verbreitet in der ganzen Welt dank seiner unzähligen Palette von Heilungs- Möglichkeiten. Der Name der chinesischen Massage, Tuina “Anmo” stammt aus dem chinesischen und wird auf das Verfahren ursprünglich: Tui Na und die "bzw. Push-" und "greifen".

Derzeit die Zahl der Tuina-Manipulationen sind viel zahlreicher durch Reiben, Drücken, Schieben, Greifen, Streicheln, Vibration, Kneten, Rollen, Stretching, Schlagen, Pressen, Manipulation der Gelenke, passive Bewegung, etc. Um den therapeutischen Nutzen zu erhöhen können Salben, Kräuter-Umschläge oder Gels verwendet werden. Für die Tuina-Praxis in China wie im Westen muss eine Ausbildung in Osteopathie, Chiropraktik und therapeutische Massage gemacht werden.

Aber die Aktion ist nicht nur auf die Muskeln und Gelenke, sondern auch auf einer tieferen Ebene, Einfluss auf den Fluss der Lebensenergie durch den Körper durch die Anwendung der Manipulationen auf die Meridiane und Akupunkturpunkte, Rebalancing der Qi-Zirkulation in allen Organen und Geweben, um Leistungen zu erhalten, die zusammengefasst werden könnten wie folgt: Erholung von Müdigkeit, emotionale Befreiung, geistige Konzentration, entfernen der Stagnation von Qi und Blut, wodurch die Produktion von Hormonen das Nerven-und Immunsystem stärkt.

Die Tuina, als Teil der TCM kann als Monotherapie eingesetzt werden oder mit einer Technik der TCM kombiniert (Akupunktur und Moxibustion, Pharmakologie, Diät-oder physikalisch-Ing Übungen wie Tai Chi und Qi Gong) und auch mit der westlichen Medizin . Das Behandlungs- Feld ist breit, einschließlich der Traumatologie (muskuläre Probleme, Gelenkschmerzen im allgemeinen, Atrophie, Probleme der physischen Mobilität ...), Innere Medizin (Magenschmerzen, Verstopfung oder Durchfall, Asthma, Bluthochdruck ...), Gynäkologie (Menstruationsschmerzen, abnorme Verordnung ...), Pediatrics (Erbrechen, Durchfall, Krämpfe, Bauchschmerzen, Verstopfung, Asthma, Schlafstörungen, Bettnässen ...) und sogar Ästhetik (Akne Hypertrichose, Falten, Chloasma, Haut ...). Durch die Anwendung der Techniken der Tuina erhalten, verringern auch die Dauer der Krankheit, Symptome verringern, um zu um schneller zu heilen oder ein vorübergehender Effekt.

Die Tuina in der ästhetischen Behandlung

Nach der TCM ist der menschliche Körper ein organisches Ganzes, deren Tätigkeit im Wesentlichen davon abhängt lebenswichtige Organe, weil sie die Quelle der Produktion von Qi und Blut sind, die Verbreitung durch das Gefäßsystem in den Meridianen lar und mit dem Ausdruck durch die Öffnungen (Augen, Nase, Mund ...) und den Zustand unserer Haut. Aus der Sicht der TCM, die ästhetische Frage ist eng mit fünf Organe verknüpft: Herz, Leber, Milz, Lunge und Niere, diese fünf Stellen sind für die Gesundheit und ästhetische Schönheit wichtig, uns sind der Beweis, dass nahezu alle kosmetischen Behandlungen auf die Optimierung der Bedingungen dieser Organe sind, wie Ernährung und Flüssigkeitszufuhr Gesichtsbehandlung für die Behandlung von Herz und Milz, formen und regelmäßige Körperform durch Behandlung von Milz und Magen, nährt das Haar und heller Basis in das Auge zur Behandlung von Leber und Nieren reinigen die Haut durch Überwachung des Lunge und Magen-, Anti-Aging-Behandlung für die Behandlung von Milz und Niere, etc. ..

Die manipulative Techniken der Tuina, durch Haut-Rezeptoren der Punkte oder Bereiche, in denen sie tätig sind, manchmal in distale Spitze des betroffenen Gebietes, und die Nerven für diese verbunden ist, kann Anlass zu ordnungspolitischen Kapazitäten der Hirnrinde auf das ganze Organ-Funktion. Aktionen, die sich schließlich in der Ästhetischen, in der Haut hydratisiert und ernährt, schöne Figur, kurz gesagt, mehr natürliche Schönheit spiegelt das reibungslose Funktionieren des Körpers.

Jede kosmetische Behandlung nach der Theorie der TCM sollte auf dem Grundsatz des Handelns nicht nur auf dem lokalen Gebiet sein, sondern ist von wesentlicher Bedeutung die internen Organe zu behandeln, um das Ergebnis  effizienter zu haben. Zum Beispiel im Fall von Akne im Gesichtsbereich zu behandeln, ist nicht nur der betroffene Bereich des Gesichts (Abb. 1), unsere Behandlung ist lokal (Tuina und / oder kosmetischen Behandlung) und könnte auf die Bereiche des Körpers auszugleichen, die dazu beitragen in einem globalen Effekt.

Abbildung 1
C = Heart, P = Lung, B = Milz, H = Leber, R = Niere

Europäische Stiftung für TCM - College of TCM.
www.mtc.es

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: beauty-behandlungen chinesische massage traditionelle chinesische medizin tuina

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%
1 Meinungen zum Tuina-Massage oder Chinesische Massage
avatar5rating
auf 24/11/2012
Ich m?8chte gern wissen, wo man in Hamburg solche Massagen bekommen kann, und ob die auch von der Krankenkasse bezahlt bekommt. Ich habe von Freunden aus anderen Ländern gehört, dass diese sehr effektiv ist.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Rezepte und Speisen die das Nervensystem nähren«Rezepte und Speisen die das Nervensystem nähren
pixel_transpixel_trans