Ujjayi Pranayama: breathing healthy Ujjayi Pranayama: gesunde Atmung Pranayama Ujjayi: respiración saludable

pixel_trans

Ujjayi Pranayama: gesunde Atmung

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Ujjayi Pranayama: gesunde Atmung

Mehr und mehr Menschen wollen mit Tiefe und der richtige Technik  atmen, sie profitieren von den positiven Auswirkungen, der Atmung in bestimmten Arten auf die körperliche Gesundheit, mentale und sogar spirituelle. Auch ist die Atmung sehr funktionell auf dem emotionalen Niveau, wie es zu entsperren und emotionale Spannungen der Muskeln hilft zu lösen. Im Laufe der Geschichte haben die Menschen Atemtechniken entwickelt und verfeinert wie Ujjayi Pranayama, die eine von ihnen ist.

Unter einer der Atemübungen des Yoga ist die Ujjayi Atemtechnik, die als Feuer zu speien oder Ozean übersetzt. Ihr Hauptmerkmal ist, dass es eine ruhige Atmung ist, für die Ausführung sollten die Muskeln des Rückens der Stimmritze, die wir auf der Basis des Halses erreicht, in der Nähe der Wurzel des Schlüsselbeins zusammenziehen.

Während Sie einatmen, strömt Luft durch die Nasenlöcher, ohne Lärm zu machen, aber bei Erreichen des Kehlkopfes (und bevor er seine Reise in die Lunge) erzeugt einen gleichmäßigen und kontinuierlichen Vibrationen, die für den Ton verantwortlich, die nicht in nicht vorkommt ist die Nase noch die Stimmbänder. Auch nicht, dass die Reibung der Luft gegen den Gaumen, wie das Schnarchen. Der Ton erzeugt ist leicht und sollte nicht hörbar sein mäßig starken, aber für den Praktiker. Somit erzeugt Luftreibung, die die Stimmritze verlangsamt ein dumpf, aber stetig.

Vorteile von Ujjayi Atmung

Diese Atemtechnik hat viele wichtige gesundheitliche Vorteile, unter denen sich, dass:

• Entwickelt die Lungenkapazität.

Sauerstoffversorgung des Blutes.

• Mit mehr Sauerstoff im Blut, profitiert das Nervensystem, Drüsen und Muskeln.

• Entspannt und beruhigt das Nervensystem.

• Hilft beim kämpfen gegen mentale Schwankungen und begünstigt die Zustände der Innerlichkeit, Besinnung und Konzentration.

• Erhöhung der Widerstandsfähigkeit des gesamten Körpers und verbessert die Funktion der Drüsen im Allgemeinen, vor allem der Schilddrüse.

• Es bewirkt eine Verlangsamung der Herzfrequenz, Blutdruck und verringert. Dieser Vorteil ist möglich durch die Kontraktion der Muskeln der Stimmritze, die einen leichten Druck auf den Karotissinus zu produzieren.

• Es ist für Leute mit niedrigem Energiebedarf, Depression, emotionale Kontinenz und niedrigem Blutdruck empfohlen.

Wie führe ich diese Atmung richtig?

Diese Technik hat einige grundlegende Schritte zur Praxis:

1. Komfortable Position: Jede Atemtechnik (Pranayama) verlangt, dass in der Praxis nehmen eine bequeme Position mit Ihrer Wirbelsäule vollständig aufrecht um die Kompression des Bauches zu vermeiden und den Atem frei fließen lassen.

2. Die vorgeschlagenen Positionen liegen oder sitzen auf dem Boden oder auf einem Stuhl.

3. Es beginnt mit einem tiefen Atemzug partielle Obstruktion der Stimmritze, und die Aufrechterhaltung Jalandhara Bhanda geschlossen (Schließen des Kinn zur Brust).

4. Die Luft wird vor allem auf den Interkostalraum und clavicular Bereich gerichtet.

5. Udhiyana Bandha (Kontraktion der Bauchmuskeln in Richtung Wirbelsäule) und Mula Bandha (analen Schließmuskel Kontraktion nach oben). Dann atmen Sie langsam aus.

6. Am Ende der Inspiration (Antara Kumbhaka), wird es komplett geschlossen, um die Luft und gleichzeitiges Anlegen Jalandhara Bandha Mula Bandha behalten.

7. Die Beibehaltung der Luft mit voller Lunge sollte so lange wie möglich dauern, und dies hängt von den eigenen Talenten und Erfahrungen jedes Praktikers.

8. Während der Ausatmung entspannt sich teilweise Jalandhara Bandha, wie Inspiration.

9. Während der gesamten Übung muss die Aufmerksamkeit auf den Durchgang der Luft konzentrieren, vor allem an dem Punkt, wo sie aufhört und die eigenartige Geräusche, die auf der Ebene der Epiglottis auftritt.

10. In dem Fall von Hypotonie, ist es ratsam, die Inspiration statt den Ausatmen zu erstrecken.

11. Wenn Sie nicht zufrieden mit dieser Atmung sind muss die Übung aufgeben und atmen Sie gleichmäßig und regelmäßig.

Ujjayi Atmung und Ashtanga Yoga

Diese Praxis der Atemwege gilt für die gesamte Praxis des Ashtanga Yoga, und wird wie ein Mantra benutzt, um den Geist zu konzentrieren. Es wird auch oft in der Kriya Yoga verwendet.

Ujjayi Atmung Empfehlungen

Um die Praxis der Ujjayi die Dauer der Inhalation beginnen und Ausatmen ist identisch. Später können Sie Ihre Ausatmung verdoppeln. Wenn Sie ein Anfänger sind, wird vorgeschlagen, dass ein professioneler Praktizier Ihnen die richtige Technik  zeigt und  Sie korrigieren kann wenn nötig.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: ashtanga atmung pranayama therapien ujjayi yoga

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen:
Holotrope Atmung

Holotrope Atmung

1 Kommentare

pixel_trans
100%

3 Meinungen “Ujjayi Pranayama: gesunde Atmung”

avatar5rating
auf 25/07/2016
Atmen zu lernen ist sehr wichtig, und hilft auf bei extremen Situationen, vor allem bei Stress oder Angstzuständen.
avatar4rating
auf 12/11/2014
Richtig zu atmen hat viel mit einer Technik und eine richtige Körperhaltung zu tun. Viele Personen können das nicht spontan, oft muss man lernen wie man richtig atmet, und das hilft auch viel gegen Stress und für eine gute Stimmung.
avatar5rating
auf 03/03/2013
Die Atmung ist sehr wichtig, in vielen extremen Situationen kann uns eine richtige Atming echt helfen und sogar das Leben retten. Es gibt eine Notwendigkeit die richtige Atmung zu lernen.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
III Internationale Kongress für Arznei und Duftpflanzen

«III Internationale Kongress für Arznei und Duftpflanzen

pixel_transpixel_trans