Responsibility: how to develop in children and young people Verantwortung  für  Kinder und Jugendliche Responsabilidad: como desarrollarla en niños y jóvenes

pixel_trans

Verantwortung für Kinder und Jugendliche

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Verantwortung  für  Kinder und Jugendliche

Was können wir als Eltern, Lehrer oder Erwachsene für unsere Kinder tun,  ihnen zu helfen, ihre Schwächen in Stärken zu verwandeln. Alle Menschen haben Schwächen, die Kinder haben sie auch, obwohl viele von ihnen  mit großen Stärken und Fähigkeiten zur Welt kommen, haben sie in ihrer Persönlichkeit auch Merkmale die nicht umbedigt die besten sind, und diese können geändert werden.

Die Verantwortung für Kinder und Jugendliche

Verantwortung ist einer der Eckpfeiler bei der Realisierung aller Menschen und ist eine Fähigkeit, die man in einem frühen Alter beginnen sollte, ab zwei oder drei Jahren. Wenn die Kleinen das Verständnis  der Verantwortlichkeit  früh verstehen, dann legen wir eine primäre Grundlage in ihrer Entwicklung, und wir werden in Zukunft mit einem reifen und bewussten Erwachsenen zählen.

Was ist Verantwortung?

Verantwortung bedeutet, dass man seine Aktionen kennt und in der Lage ist zu reagieren auf dem was passiert. Wenn man nicht weiss wie man haldeln soll, dann wird man unverantwortlich. Verantwortungslosigkeit ist nicht schlecht, es bedeutet nur, dass man nicht weiß, wie man zu einer gegebenen Situation reagieren soll. Wenn ein Kind nicht versteht, wie es auf etwas reagieren sollte, dann vermeidet es etwas zu tun. Und wenn ein Kind nicht versteht, die Wirkung dessen, was funktioniert und kein Bewusstsein dafür hat, wie weit seine Verhaltensweisen und Einstellungen kommen können, dann wird es jemand  sein der unverantwortlich handelt.

Zeigen Sie Ihren Kindern wie sie verantwortlich sein können

Ein Kind zu unterrichten, bedeutet keine große Anstrengung, Jammern oder Zumutungen, oder warten zu müssen, bis es zu groß ist, nein, diese Qualität kann mächtig gelernt werden in einem frühen Alter von zwei bis drei Jahren, in diesem Alter kann ein Kind schon verstehen, was es bedeutet, verantwortlich zu sein.

Damit ein Kind Verantwortung lernt, muss man ihm zeigen, dass jede der Dinge die man macht,  Konsequenzen hat. Zum Beispiel: Wenn das Kind ein Glas Milch beim Frühstück umkippt, ist das nichts "schlechtes" es ist auch kein Grund zum schimpfen oder zum bestrafen, auch wenn das Kind am Tisch spielt. Dies wacht nur die Wut des Kindes, weil es sich schuldig fühlt. Bestrafen, schimpfen und schreien hilft nicht zum wachsen, sondern macht Kinder unsicher und rebellisch, und diese benötigen zunehmend mehr Strafen und Geschrei, weil im Laufe der Zeit Kinder rebellieren gegen die Zwänge und neigen dazu Schreien oder Bedrohung zu vermeiden und zu machen was sie wollen.

Also das Beste ist mit einer ruhigen, festen Stimme zu sagen (versuchen sie immer freundlich zu sein): "Nun, jetzt musst du den Tisch und den Boden wischen." Und das Kind muss ein Tuch holen und Tisch und Boden wischen, bis alles vollständig sauber ist. Wenn auch das Tischtuch gewaschen werden muss, dann ist es zusätzliche Zeit, egal wie klein das Kind ist und ob die Tischdecke sauber wird und ein Erwachsener sie dann richtig wäscht. Das Wichtigste hierbei ist, dass das Kind versteht, wieviel  Arbeit und  Mühe es bedutet, und so Verantwortung lernt.

Wenn auf der anderen Seite, das Kind ein Glas zerbricht, sagen sie dem Kind: "Nun, ich denke, diesmal  können wir keine Süßigkeiten im Laden kaufen, weil das Glas ersetzt werden muss." Eltern müssen fest sein, aber immer freundlich und nicht wütend, dh kein Schreien oder Wut zeigen, wenn sie sagen dieses Mal muss das gebrochene Stück ersetzt werden statt Süßigkeiten.

Alle diese Effekte geben ihnen einen kleinen Blick auf, wie weit die Folgen seiner Aktionen gehen, und sicherlich für das nächste Mal werden sie mit mehr Sorgfalt am Tisch handeln, und wird  sicher nicht mehr spielen, wenn es das vorher gemacht hat.

Unverantwortliche Jugendliche und Erwachsene

Viele Erwachsene sind unverantwortlich, weil sie es als Kinder nicht in einer freundlichen und objektiven Weise gelernt  haben, das es immer Konsequenzen gibt, bei jeder Entscheidung und die Verantwortung für unser Handeln ein Akt des Bewusstseins ist.

Ein Kind oder Jugendlicher, der die Grenzen bricht und es ihm sogar noch egal ist, ist jemand der gegen die Autorität rebelliert und nicht lernt Verantwortung zu haben.

Als Erwachsene haben wir das Vorurteil, dass wenn wir die Stimme erheben oder schreien, Kinder besser reagieren. Vielleicht kann das für eine Weile funktionieren, aber vielleicht reagieren sie nur aus Angst, nicht aus respekt oder weil sie wirklich verstanden haben und bewusst sind.  Das gleiche gilt für freizügige und nachsichtige Eltern, die vermeiden wollen, dass ihr Kind mit Schmerz und Frustration  reagiert, was sie in ihrer Kindheit taten, weil sie selber Eltern hatten, und sehr harte Strafen gaben. Während ein Kind sich bestraft fühlt wird es nicht wissen was Verantwortung bedeutet, das Kind sollte ganz einfach das Gesetz von Ursache und Wirkung verstehen,  man muss  Grenzen für ein Kind setzten um seine Sicherheit zu stärken.

Wenn das Kind in der Schule Verantwortung lernen soll, sollte das Lernen und die Schule keine Zumutung oder Strafe sein. Lernen soll eine Entdeckung neuer Dinge sein, vor allem, eine Entdeckung von dem, was sie tun können und Fähigkeiten entwickeln.

Damit ein Jugendlicher verantwortlich wird, und zu einer bestimmten Uhrzeit nach Hause kommen soll, sollte er nicht bestraft werden , wenn er das nicht tut. Es ist notwendig, ein Abkommen zu haben. Wenn der Jugendliche dann später ankommt brauchen sie nicht aufstehen, schimpfen oder schreien. Nein, die effektivste Haltung ist ruhig zu bleiben. Wie wäre es mit: "Gute Nacht, mein Sohn. Es tut mir leid dass du beschlossen hast, später zu kommen. Morgen können wir reden. "

Wenn  der Jugendliche nächstes Mal Erlaubnis will, erklärt man ihm, dass es die Regel gebrochen hat, und leider kein Erlaubnis bekommt.  Die Eltern müssen fest sein, ihr Wort halten,  und freundlich sagen: "Aber du kannst auch ein Buch lesen oder einen guten Film heute abend Zuhause sehen."

Natürlich, wenn das Kind oder der Jugendliche nicht auf solche Grenzen gewöhnt ist. Ist er vielleicht in Verlegenheit  oder wird sehr böse sein. Aber wenn die Erwachsenen oder Eltern fest bleiben, werden die Jugendlichen schrittweise mehr Verantwortung übernehmen und werden stärker bewusst. Und kein Zweifel, dass fördert einen bewussten und reifen Charakter, der ihnen helfen wird, glücklicher zu sein und mehr Erfüllung in ihrem Leben zu haben.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: jugendliche kinder reife unverantwortlich verantwortung

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%
3 Meinungen zum Verantwortung für Kinder und Jugendliche
avatar4rating
auf 31/03/2016
Verantwortung sollte früh gelernt werden, das ist eine grosse Wahrheit, Kinder sollen zum Beispiel ihr Zimmer aufräumen, ihr Haustier pflegen und andere einfachen Aufgaben wie den Tisch decken oder beim Haushalt helfen, so lernen sie Verantwortung und Dankbarkeit.
avatar5rating
auf 18/08/2014
Je früher die Kinder lernen mit verantwortung zu handeln, um so besser für ihr späteres Leben. Kinder können schon sehr früh mit kleinen Aufagen beginnen, die sie dann auch mit Freude machen, und später arbeiten sie dann auch sehr gerne.
avatar5rating
auf 07/09/2012
Verantwortung ist sehr wichitg, wie das Artikel erklärt, muss diese in frühen Jahren gelernt werden. Kinder brauchen Grenzen und müssen lernen sich richtig zu verhalten in verschiedenen Situationen. Wenn das nicht früh erlernt wird, dann haben diese Kinder später viele Schwierigkeiten in der Schule.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Ernährung, Rezepte und Hausmittel gegen Myome (oder Zysten)«Ernährung, Rezepte und Hausmittel gegen Myome (oder Zysten)
pixel_transpixel_trans