Prevent hair loss Haarausfall verhindern Evitar la caída del cabello

pixel_trans

Haarausfall verhindern

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  4  Kommentare

Haarausfall verhindern

Die Haar Wurzeln sind nicht nur auf der Kopfhaut, sondern im Blut, dieses absorbiert alle Nährstoffe. Das Haar braucht die gleiche Pflege wie die Augen, Haut, etc. und haben eine wichtige Physiologische Rolle: das Haar ist ein Rezeptor, der das Gleichgewicht hält und benötigt Mineralien und eine große Menge Silizium.

Wenn das Haar beginnt sich zu verschlechtern und droht auszufallen ist es ein Zeichen dafür, dass unser Blut und unser Kreislauf-Systems  nicht richtig in Verbindung mit dem Haar sind. Und wenn man nicht diesen Symptomen keine Aufmerksamkeit gibt beginnt sich das Haar zu verschlechtern.

Besonders muss berücksichtigt werden, dass Haarausfall vor allem mit der Nahrung und Bewegung zu tun hat. Alles, was verhindert, dass die Haare genug Blut bekommen, und ist einer der Hauptgründe für nicht gesundes Haar und schwache und unterernährte Wurzeln. Bei der Untersuchung muss auch eine niedrige Blutversorgung untersucht werden. Wenn es täglich Spannung gibt wird der Folikel langsam erwürgt und  getötet, die Haarwurzeln sterben und das Haar wächst nicht mehr. Wenn die Haarwurzel Schaden nicht schwer sind, werden diese wieder wachsen. Geben Sie mehr Aufmerksamkeit auf die Kopfhaut und entspannen Sie sich. Körperliche Aktivität hilft für frisches Blut, Zellen zu regenerieren und das Haar zu ernähren. Daher ist es wichtig, die Praxis der körperlichen Aktivität täglich auszuüben.

Es muss auch berücksichtigt werden, dass, in der Ernährung keine Mineralien, Vitamine und genügend Fett fehlen. Im Allgemeinen erschöpfen die primären Funktionen des Körpers schnell  die Mineralien und Vitamine die wir zu uns nehmen und die Haare gehören nicht zu den Vital-Funktionen. Deshalb müssen wir so gut wie möglich essen, so dass Ihr Haar immer die notwendige Vitamene und Mineralien bekommt.

Hier finden Sie einen sehr effizienten Saft zur Bekämpfung von Haarausfall, graues Haar und für die Schönheit Ihrer Haare. Sie können diesen Tonikum mindestens 5-mal pro Woche verwenden.

Tonik gegen Haarausfall

Legen Sie folgende Gemüse in einem Mixer:

Zutaten

  • 7 Karotten
  • 1 Mittlere Gurke
  • 1 kleine Handvoll Luzerne
  • 3 Esslöffel Chlorophyll
  • 2 Esslöffel Hafer
  • 2 Mandeln
  • 2 Zweige Sellerie und Petersilie.

Zu den häufigsten Ursachen für Haarausfall gehört auch eine kranke Kopfhaut: Schuppen, ein schlechtes Nervensystem und bestimmte Parasiten die die Wurzeln erodieren und Infektion der Talgdrüsen bis. Das ist der Grund, warum die Kopfhaut gesund sein muss, diese muss sauber sein mit einer sehr guten Durchblutung und Sauerstoffversorgung.

Allgemeine Hinweise

  • Bürsten Sie Ihr Haar jeden Abend mit einer natürlichen Bürste.
  • Versuchen Sie nicht die Haare mit Shampoo oder Reinigungsmittel mit aggresiven Aromen oder stark saure Stoffe zu waschen, was auf lange Sicht das Haar zerstört. Bevorzugen Sie die natürlichen Produkte und für jede Art von Haare.
  • Vermeiden Sie verarbeitete Produkte und nehmen Sie immer lieber die natürlichen, Vitamine und Mineralstoffe sind von entscheidender Bedeutung.
  • Jedes Mal, wenn Sie Ihre Haare waschen geben sie sich eine Massage und mit Wasser spülen.
  • Fügen Sie in Ihrer täglichen Ernährung auf viele Salate und rohes Gemüse einen Teelöffel Olivenöl täglich.
  • Täglich mindestens 20 Minuten körperliche Aktivität.
  • Die Wärme der Harr Trockner zerstört die neuen Triebe der Haare.
  • Schlafen Sie gut!

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: alopezie haar haar pflege haarausfall haare

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

4 Meinungen zum Haarausfall verhindern

avatar4rating
auf 23/07/2015
Meine Haare sind auch dünner geworden und vorne ist meine Stirn auch grösser geworden, ich versuche gerade mit nicht mehr so viele Gedanken über das Thema zu machen, denn Stress erhöft das Problem dann auch noch mehr.
avatar4rating
auf 19/07/2014
Auch bei uns Frauen werden due Haare dünner, und es können sogar lücken erscheinen, eine Tante hat dieses Problem.
avatar4rating
auf 24/03/2014
Ich hatte schon immer sehr dünnes Haar, und mit der Zeit verliere ich immer mehr Haare, was ich eigentlich nicht verstehen kann, denn ich habe ein gesundes Leben, esse richtig und mache auch Sport.
avatar5rating
auf 22/04/2013
Alles hat mit einer richtigen Ernährung zu tun, die Haare sind auch keine Ausnahme, ich habe auch schon in anderen Artikeln gelesen, dass Haare am letzten durch den Körper ernährt werden, und eine gute Durchblutung notwenig ist, auch Bewegung, wenig Stress, und natürlich die Haarpflege. Ich wollte nich wissen, ob man etwas machen kann, wenn man sehr dünne und feine Haare hat, oder kommt das auch als Erbe.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Reflexologie: eine natürliche Heilung Kunst«Reflexologie: eine natürliche Heilung Kunst
pixel_transpixel_trans