VIII International Course in Agroecology and Permaculture VIII. Internationale Diplomanerkennung in Agrarökologie und Permakultur VIII Diplomado Internacional en Agroecología y Permacultura

pixel_trans

VIII. Internationale Diplomanerkennung in Agrarökologie und Permakultur

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  2  Kommentare

VIII. Internationale Diplomanerkennung in Agrarökologie und Permakultur

DESIGN, ÖKOLOGIE UND LANDWIRTSCHAFT als Weg zu einer dauerhaften Kultur.

Mit der Unterstützung der Universität in Medellin, findet im Zentrum für Übereinkommen Ditaires Itagui der Stadt, Antioquia, das Diplomado VIII International Agrarökologie und Permakultur, von 3 bis 15. November statt, das erste in Antioquia, Kolumbien ist, mit den Dozenten Sebastiao Pinheiro (Brasilien), Eugenio Gras (aus Mexiko) und Jairo Restrepo (Kolumbien).

Dies ist eine Bildungs-Initiative einer Gruppe von Umwelt-Ingenieure, Agronomen, technischen, ökologischen Organisationen und Bio-Bauern besorgt über die prekären Bedingungen der Bauern in Kolumbien, und die umweltfreundliche Produktion. Auch auf das Fehlen von Kampagnen zur Aufklärung der Verbraucher über Lebensmittel-Produktion und Verbrauch und ihre schädlichen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und Umwelt, die Verwendung von Erdöl  wie Düngemittel und Agrochemikalien.

Warum das Diplom in Antioquia

Die Notwendigkeit, die traditionelle Wissen der Bauern weiterzugeben, die Prozesse der akademischen Forschung im Hinblick auf die Verbesserung der Lebens-Prozesse, von Erzeugungsanlagen in die Techniker und Landwirte zu replizieren das Wissen in ihren Gemeinden, und Verbindungen mit den Verbrauchern zu schaffen zu einer Verbesserung der Beziehungen Land-Stadt.

Angesichts der Tatsache, dass der modernen Ernährung die Mineralien und Vitamine fehlen zur Erhaltung der Gesundheit, der heutigen Ernte von Sonne und Erde ist nicht das gleiche wie zuvor. Lebensmittel reich an Mineralien wie Selen und Chrom aus dem Boden mit Low-Cost-, Gewährleistung der Gesundheit und des Lebens Energie der Nahrung, damit eine gesunde Gesellschaft körperliche und geistige, ist genau das Thema der Diplomatie " Remineralisation des Bodens, die ursprünglich für die Ernährungssouveränität”

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: agrarwissentschaft bio landbau diplom kolumbien landwirtschaft medellin permakultur

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen:
Permakultur
Permakultur

1 Kommentare

pixel_trans
100%

2 Meinungen zum VIII. Internationale Diplomanerkennung in Agrarökologie und Permakultur

avatar4rating
auf 10/03/2014
Landwirtschaft ist ein sehr wichtiges Thema und die Informationen sind sehr wichtig, wir müssen immer an die Zukunft denken und an eine nachhaltige Landwirtschaft.
avatar5rating
auf 03/03/2013
Jedes Land und Region bemüht sich um seine Augen wieder aud das Land zu wenden, mit einer intensiven Produktion haben wir viele wichtige Aspekte vernachlässigt, und die Forschung und Technik ist immer gut im Zusammenhang mit den traditionellen Wissen unserer Bauern.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Angesammeltes Fett entfernen«Angesammeltes Fett entfernen
pixel_transpixel_trans