Beware the green part of potato and the sprouted seeds Vorsicht vor dem grünen der Kartoffeln-und Keimlinge Cuidado con la parte verde  de la papa y sus brotes de semillas

pixel_trans

Vorsicht vor dem grünen der Kartoffeln-und Keimlinge

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  4  Kommentare

Vorsicht vor dem grünen der Kartoffeln-und Keimlinge

Wussten Sie, dass Kartoffelknollen unter seinen Eigenschaften  ein gefährliches Element haben, das unsere Gesundheit schädigen kann und uns an Risiko für gastrointestinale Infektionen und im Extremfall zum Tod führen könnte.

Die Kartoffel ist ein sehr nahrhaftes Lebensmittel, aber wenn diese zu lange, bis bei 16 ° C für 24 Stunden dem Licht ausgesetzt wird, erhöht sich das  Solanin, ein natürliches Komponenten, dass  die Knolle schützt aber für Menschen schädlich sein kann.

Gefahren

Solanin ist ein Alkaloid, bitter Glyco-toxisch und befindet sich in der Kartoffel, Tomate und Belladonna. Es ist ein Fungizid und Pestizid natürlcih aus der Kartoffel, aber in hohen Konzentrationen kann es zu Symptomen wie Durchfall, Lebensmittelvergiftungen, Übelkeit, Erbrechen, trockener Mund führen, auch in schweren Fällen zu Halluzinationen, Fieber, Lähmungen und Delirium.

Symptome treten meist zwischen 8 und 12 Stunden nach der Einnahme auf, oder bis zu 30 Minuten nach einer Mahlzeit mit einer hohen Konzentration von Solanin.

Wir wollen sie auf keinen Fall alarmieren und den Verbrauch von Kartoffeln nicht zu empfehlen, sondern zu erziehen und zu erkennen, wann Solanin  in toxischen Mengen  sehr gefährlich ist.

Das Solanin ist sichtbar

Wenn sie Pommes zubereiten, Kartoffelbrei oder eine Kasserolle, stellen sie sicher, dass die Kartoffeln nicht zu Samen aufgewachsen sind und nicht  eine grüne Farbe haben. Das sind die zwei der klarsten Beweise, dass das Solanin vorhanden ist.

In diesem Fall ist es besser,diese loszuwerden, beim Kartoffelschälen, ist  immer noch ein hoher  Prozentsatz in der Kartoffel. Es ist bekannt, dass die Schale zwischen 30 bis 80%  des Solanin aufgenommen hat und nur  Frittieren ist wirksam bei der Verringerung dieser Ebene, wenn  die Hitze höher als 170 ° C ist.

Die Mikrowelle kann, wenig oder nichts tun, genau wenn sie die Kartoffeln  kochen.

Erhaltung

Halten sie die Kartoffeln immer in trockenen, kühlen und dunklen Lagern, wo  das Licht nicht eindringt. Das Licht und die Feuchtigkeit machen dass das Solanin-Gehalt zunimmt, sogar vier Mal pro Tag.

Wenn Kartoffeln  grün sind handelt es sich nicht an Unreife, es ist die Farbe der Chlorophyll die einfach warnt, dass es ein hohes Maß an Solanin gibt.

Sie  können auch die grünen Teile entfernen und behalten sie zum Verbrauch nur die Teile, die nicht diese Farbe haben.

Vorteile

All dies mindert nicht die Vorteile des Verzehrs von Kartoffeln,  erinnern sie sich daran, dass die Kartoffel in hygienisch einwandfreiem Zustand verbraucht werden muss, um unseren Körper, Wasser, Stärke, Mineralstoffe und Vitamine B11, B2, B6, A, C, H und K. zu schenken.

Mehrere Studien haben bestätigt, dass  man 37,5 Kilogramm Kartoffeln benötigt, um gerade mal 45 Gramm Fett  zu produzieren, dass entspricht  1,5 Eier, Brot 11,2, 3,5 Packungen Kekse, 54 Gramm Butter, und 69,4 Gramm Mayonnaise. Kartoffeln verursachen kein Übergewicht.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: kartoffelknollen keimlinge solanin sterblich vitamine

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

4 Meinungen “Vorsicht vor dem grünen der Kartoffeln-und Keimlinge”

avatar4rating
auf 15/11/2015
Was ist mit den Kartoffeln die innen violette Streifen haben?, sind die auch giftig oder ist es eine spezielle Sorte, auf jeden Fall sehen die nicht angenehm aus.
avatar5rating
auf 22/11/2013
Kartoffeln sollte man immer frisch essen, und in einer dunklen Ecke lagern, falls eine Kartoffel faul ist, diese sofort entferen, da sie die gesunden Kartoffeln ansteckt. Wenn die Kartoffeln schon kleine violete Wurzekn zeigen besser in den Garten pflanzen.
avatar5rating
auf 16/07/2013
Ich wusste gar nicht, dass die grünen und violeten Teile der Kartoffeln giftig sind oder wenn diese anfangen Wurzeln zu entwickeln auch nicht mehr für den Konsum geeignet sind. Danke für diese wertvolle Information.
avatar5rating
auf 03/07/2012
Es ist gut, dass sie in ihren Artikel solche Themen behandeln. Viele Leute wissen gar nicht, dass die grünen Teile oder Keimlinge der Kartoffeln sehr schädlich sein können. Solanin ist ein sehr gefährliches Element für viele Menschen. Nicht jeder ist empfindlich, aber man sollte trotzdem aufpassen.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Hiatushernie und Magenreflux: wirksame Heilung aus der Traditionellen Chinesisch

«Hiatushernie und Magenreflux: wirksame Heilung aus der Traditionellen Chinesisch

pixel_transpixel_trans