How to avoid eating processed food Wie vermeidet man verarbeitete Lebensmittel zu essen Como evitar comer alimentos  procesados

pixel_trans

Wie vermeidet man verarbeitete Lebensmittel zu essen

Biomanantial
nach Miriam R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  2  Kommentare

Wie vermeidet man verarbeitete Lebensmittel zu essen

Wann haben sie das letzte Mal einfach einen Pfirsich gegessen? Haben sie wirklich Aufmerksamkeit auf ihre samtige Haut und ihr saftiges Fleisch gegeben, und den Geschmack genossen?. Jeden Tag bekommen wir in unserer Ernährung mehr und mehr verarbeitete Lebensmittel, die mehrfache Verfahren durchgemacht haben, und die schon sehr wenig mit dem ursprünglichen Lebensmittel zu tun haben. Es ist Zeit, zu einer natürlichen und gesunden Ernährung zurück zu gehen, zum Glück gibt es einige Schritte, die wir lernen können.

Suchen sie die wirkliche Zufriedenheit

Wenn sie Obst genießen wollen, prüfen sie die Farbe und Geruch. Nehmen sie sich einen Moment, um den authentischen Geschmack zu genießen. Zum Vergleich, essen sie ein Bonbon mit einem Fruchtgeschmack. Beachten sie, dass diese, einen besonders süßen Geschmack haben ohne viel Aufwand, das ist, weil das Fett, Zucker und Salz in verarbeiteten Lebensmitteln dazu dienen, den metallischen Geschmack von künstlichen Konservierungsstoffe, Süßstoffe und andere chemische Zusätze zu maskieren die hinzugefügt werden. Verarbeitete Lebensmittel sind auch gemacht, damit sie sich schnell im Mund auflösen, wir essen schneller und eine größere Zahl von Produkten, die uns ein Gefühl der Fülle geben aber keine Zufriedenheit. Jetzt wissen sie, warum eine Tüte Chips verschwindet, bevor sie wirklich die Chance gehabt haben den Geschmack zu "versuchen".

Lesen sie sorgfältig die Etiketten

Wenn wir wissen, wie man die Etiketten richtig liest, kann man identifizieren, welche Produkte verarbeitet sind und welche nicht. Zutaten wie Olivenöl, Salz, Knoblauch und Parmesan, erfüllen die Kriterien der natürlichen Lebensmittel, für eine richtige Mahlzeit, aber diejenigen mit Konservierungsmittel wie BHT, Verdickungsmittel, künstliche Aromen, nicht. Das gleiche gilt, wenn es um Brot, Müsli und Pasta ankommt.

Genießen sie, was auf ihrem Teller kommt

Genießen sie dieses Stück dunkle Schokolade beim Sitzen auf einer Parkbank, anstatt während sie an ihrem Schreibtisch sitzen, am Computer mit den sozialen Netzwerken beschäftigt. Setzen sie sich in ihr Esszimmer zum Mittagessen und nicht vor dem Fernseher. Essen ohne Ablenkung wird ihnen helfen, die Aromen, Texturen, und Farben der Lebensmittel auf ihrem Teller zu genießen.

Entfernen sie das überschüssige Salz, Fett und Zucker

Versuchen sie mit geringen Mengen dieser Bestandteile zu kochen, nutzen sie natürliche Ersatzstoffe. Starke Gewürze wie Knoblauch, Pfeffer, Oregano können schließlich die Notwendigkeit für Salz reduzieren. Um Fett zu reduzieren grillen oder backen sie lieber das Fleisch. Vermeiden sie Lebensmittel zu frittierten und bevorzugen sie pflanzliche Öle wie Olivenöl. Reduzieren sie auch die Menge Zucker.

Gewöhnen sie sich an den natürlichen Geschmack

Zwar kann es am Anfang schwierig sein, ohne den Schokoriegel oder Kartoffelchips am Nachmittag auszukommen, aber allmählich verliert man den Geschmack für übermäßiges Süßes und sie werden sich an einer Vielzahl von neuen Geschmacksrichtungen anpassen.

Wählen sie qualitativ hochwertige Lebensmittel

Sie müssen nicht nur organische Nahrungsmittel konsumieren oder produzieren, obwohl beide sicherlich vorzuziehen sind, verwenden sie Produkte, die die geringste Menge von verarbeiteten Zutaten haben, um den besten Geschmack und Qualität in unseren Zubereitungen zu gewährleisten. Sie können zum Beispiel ganze Körner genießen, wenn sie zum braunen Reis statt weißen Reis (integral) wählen. Suchen sie Brot und Teigwaren mit Weizenmehl oder Vollkornmehl als ersten Zutat, um den Geschmack und Nährwert zu verbessern. Und natürlich, wählen sie frisches Obst und Gemüse, wann immer möglich, anstatt in Dosen. Gefrorene Früchte und Gemüse werden nur dann bevorzugt, wenn die frischen Produkte nicht verfügbar sind.

Verpassen sie keine Mahlzeiten

Ein Teil der Freude am Essen ist, weil wir hungrig genug sind, um unsere Lebensmittel zu wollen, aber zu hungrig sollten wir nicht sein, weil wir dann verzweifelt und ängstlich sind beim essen, wir essen dann mehr und genießen unser Essen nicht richtig. Um Angst Gefühl und übermäßigen Hunger zu vermeiden sind wenigstens drei Mahlzeiten am Tag wichtig, ziemlich regelmäßige Essenszeiten und etwas am Vormittag und am Nachmittag essen.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: bio-lebensmittel ernährung geschmack natürliche lebensmittel obst verarbeitete lebensmittel

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen:
Lernen zu essen
Lernen zu essen

1 Kommentare

pixel_trans
100%

2 Meinungen zum Wie vermeidet man verarbeitete Lebensmittel zu essen

avatar4rating
auf 08/11/2013
Es ist nicht einfach immer die richtigen Produkte zu wählen, die Werbung aus den Medien hat einen grossen Einfluss aus unsere Gesellschaft, und eine gesunde Ernährung benötigt auch viel Zeit. Trotzdem sollten wir uns alle bemühen.
avatar5rating
auf 21/09/2012
Ich finde diesen Artikel sehr wichtig, denn man sollte immer auf die Etiketten der Produkte schauen, und die Daten verstehen. Die meisten Lebensmittel kommen auch mit der Kalorien Anzahl, was auch sehr wichtig ist wenn man abnehmen will. Natürlich ist frisches Obst und Gemüse immer am besten.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Das gute über den Verzehr von Pilzen«Das gute über den Verzehr von Pilzen
pixel_transpixel_trans