Week devoted to agroecology Woche der Agrarökologie Semana dedicada a la Agroecología

pixel_trans

Woche der Agrarökologie

Biomanantial
nach J. Reyente
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  2  Kommentare

Woche der Agrarökologie

Aus Crevillente, Alicante kommen Nachrichten über die Entwicklung und Verbreitung des ökologischen Landbaus. So, der Environmental Education Center CAM 'The Mills' feiert in dieser Woche die dritte Auflage der Agrarökologie Woche, in denen das Publikum fünf Tage lang über die ökologische Landwirtschaft und Viehzucht erfahren kann.

Bis zum nächsten Freitag, besuchen fast hundert Menschen die Seminare, Veranstaltungen und Workshops zum Thema Agro-Ökologie mit dem Ziel der Förderung des Erwerbs von Wissen, Einstellungen und Verhaltensweisen, die die Umwelt respektieren.

Agrarökologie Woche, von der Caja Mediterráneo durch ihre soziale Arbeit gefördert, hat sich als ein Ort der Begegnung, in denen eine angemessene Ausbildung geboten wird und die Aktualisierung des Wissens so wie die landwirtschaftliche Praxis in der Gemeinschaft.

Die Teilnehmer werden sich unter anderem, über die Prinzipien der ökologischen Landwirtschaft und Agrarökologie informieren, über positive Bodenmikroorganismen und Boden im Gegensatz zu anderen Toten leben, die Selbstregulierung der Anbausysteme und Schädlingsprävention.

Aber .... Was ist Agrarökologie?

Agrarökologie ist eine wissenschaftliche Disziplin, die ökologische Theorie verwendet, um die Untersuchung, Gestaltung und Evaluierung von Agro-kulturellen Systemen, die produktiver sind, bei gleichzeitiger Schonung der Ressourcen anwendet. Agrarökologische Forschung betrachtet die Wechselwirkungen aller biophysikalischen, technischen und sozioökonomischen Informationen über landwirtschaftliche Systeme als fundamentale Einheiten des Studiums, wo mineralische Zyklen-, Energie-Transformationen, die biologischen Prozesse und sozio-ökonomischen Beziehungen als Ganzes in einer interdisziplinären Weise analysiert werden.

Die Agrarökologie ist verantwortlich für die Aufrechterhaltung einer produktiven Landwirtschaft, dass die Nutzung der lokalen Ressourcen optimiert und die Minimierung der negativen ökologischen und sozioökonomischen Auswirkungen der neuen Technologien. In den Industrieländern erzeugt die moderne Landwirtschaft mit hohen Erträgen und Maximierung von Einsatz der Betriebsmitteln ökologische und gesundheitliche Probleme, die oft keinen Ersatz für Grundbedürfnisse oder Erzeugern oder Verbrauchern haben. In den Entwicklungsländern fördern moderne landwirtschaftliche Technologien die Umweltzerstörung,  und  hat die sozio-ökonomischer Bedürfnisse einer großen Zahl von armen Bauern nicht berücksichtigt.

Um die Agrarökologie in die Praxis umzusetzen, erfordern Agro-ökologische Technologien technologische Innovationen, Veränderungen in der Agrarpolitik, wirtschaftliche Veränderungen, aber noch wichtiger ist es, ein tiefgehendes Verständnis der langfristigen komplexen Interaktionen innerhalb der Ressourcen, die Menschen und die Umwelt. Um dies zu erreichen sollte ein Verständnis der Landwirtschaft  als ein ökologisches System betrachtet werden. Es ist unerlässlich, um eine neue Regelung der interdisziplinären Arbeit, die die biophysikalischen Wissenschaften, Ökologie und anderen Sozialwissenschaften integriert. Die Agrarökologie sieht die Regelung der Arbeit durch die Anwendung der Theorie auf ökologische Bewirtschaftung nach bestimmten Ressourcen und sozio-ökonomischen Gegebenheiten im Agrarökosystem und die Entwicklung einer Methodik für interdisziplinäre Verbindungen.

Quelle: Ecoalimenta

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: agrarökologie alicante tage ökologischen landbau

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

2 Meinungen zum Woche der Agrarökologie

avatar5rating
auf 21/02/2016
Die Bio-Landschaft muss gezeigt werden, und so auch eine Seite die viele nicht erkennen, dass viele Familien an dieser Arbeit beteiligt sind.
avatar5rating
auf 10/11/2012
Wenn man die Gelegenheit hat solche Workshops zu besuchen, wir man überrascht sein, wie viele Information man bekomen kann und auch wie viel man zu den neuen Technologien lernen kann.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Traditionelle Chinesische Medizin: Die funktionelle Leber«Traditionelle Chinesische Medizin: Die funktionelle Leber
pixel_transpixel_trans