Citrus: friends of the health Zitrusfrüchte: Die besten Freunde der Gesundheit Cítricos: amigos insuperables de la salud

pixel_trans

Zitrusfrüchte: Die besten Freunde der Gesundheit

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  5  Kommentare

Zitrusfrüchte: Die besten Freunde der Gesundheit

Das Wort bezieht sich auf Arten von Zitrusfrüchten große immergrüne Sträucher oder kleine Bäume, deren Früchte oder Obst aus Natur  einen hohen Vitamin C und Zitronensäure haben, mit den typisch sauren Geschmack der so charakteristisch ist. Zitrusfrüchte hat als gemeinsames Merkmal  eine harte Schale und ein weiches Fruchtfleisch in Segmente eingeteilt. Die bekanntesten Beispiele sind Orangen, Zitronen, Mandarinen, Grapefruits und Limonen.

Diese Früchte sind treue Begleiter der Gesundheit, haben eine lange Liste von Eigenschaften, unter denen ihre außergewöhnliche Reinigungskraft den Darm sauber und gesund  hält und hilft dem Blut, fast alle gesundheitlichen Probleme zu bekämpfen.

Zitrus-Eigenschaften

• Reich an Mineralien wie Eisen, Kalzium, Phosphor, Kalium, Magnesium, etc.

• Bereitstellung von hohen Mengen an Flavonoiden, Vitamin A, B1 und B2.

• Enthält Zitronensäure (Vitamin C) in Hülle und Fülle, die sehr umfangreich in der pharmazeutischen Industrie verwendet wird und die Abwehrkräfte des Körpers stärkt.

• Vitamin C ist ebenfalls an der Erhaltung von Knochen, Zähnen und Blutgefäßen, und positiv in die Bildung und Erhaltung von Kollagen beteiligt. Es schützt auch vor Oxidation von Vitamin A und Vitamin E, sowie einige Komplexverbindung B (Thiamin, Riboflavin, Folsäure und Pantothensäure). Es hat eine Anti-Infektions-und antitoxische Wirkung und hilft die Absorption von Häm-Eisen in den Körper

• Sie sind reich an Antioxidantien, die dazu beitragen, Kollagen bilden, die Verschlechterung der Haut vermeiden und frühzeitige Faltenbildung.

• Sie haben verdauungsfördernden Eigenschaften.

• Enthalten hohe Mengen an löslichen Ballaststoffen, helfen dem Körper Fett und krankheitserregenden giftiger Abfälle zu elimnieren.

• Sie sind sehr energiegeladen und schützen das Herz vor kardiovaskulären Erkrankungen.

Bekämpfung von Infektionen und verhindern  Ansteckungen.

Reduzieren das Risiko der Entwicklung chronischer Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankung.

• Verhindern verschiedene Krebsarten (Lunge, Mund, Speiseröhre, Kehlkopf, Bauchspeicheldrüse, unter anderen.

Reduzieren die Bildung von "schlechtem" Cholesterin und neutralisieren die Bildung von Krebszellen Substanzen.

• Sie sind erfrischend.

Schützen vor Erkältungen und Grippe.

• Sie haben schleimlösende Eigenschaften, helfen bei der Evakuierung von Schleim oder verstopfte Nase und eine schnelle Heilung bei Lungenkrankheiten.

Helfen den Blutdruck bei Hypertonikern zu normalisieren. Verbesserung der Funktionsweise des Immunsystems bekämpfen Krankheiten.

• Erleichterung der Ausscheidung von Harnsäure.

• Kämpft gegen Anämie.

• Verbessert die Heilung und die Produktion roter Blutkörperchen.

• Sie reduzieren das Risiko von Grauem Star oder Makuladegeneration.

• Teilnahme an der Bildung von Kollagen für Wachstum und Reparatur der Zellen, Geweben, Zahnfleisch, Knochen und Blutgefäße.

• Sie helfen  Menschen die Diabetes und Osteoporose haben.

• Prävention und Bekämpfung von Haarausfall und Verschlechterung der Haare und Nägel. Wenn Sie starke Nägel wollen, reiben Sie sie einfach gelegentlich mit ein wenig Zitrone.

• Die Zitrone hilft gegen Erkrankungen der Kopfhaut, ausserdem ist sie für die Stärkung von Zahnfleisch und Zähne hervorragend. Ein Schluck Wasser mit einigen Tropfen Zitrone ist ideal, um Ihren Mund zu spülen, Zahnfleisch gesund zu halten und gegen Karies.

 Wan  sollte man Zitrusfrüchte essen?

Zitrusfrüchte ist gut bei heißem Wetter, jedoch finden wir diese wunderbare Frucht in Geschäften und Supermärkten praktisch für jede Jahreszeit. Laura Kohan, in ihrem Buch "Gesunde Ernährung für das XXI Jahrhunderts lehrt uns, dass" ... die Mutter Natur ist sehr weise, sie hat eine Ernährungs-Juwel dieser Funktionen geschafft. Vor Jahrhunderten, als der Anbau in Europa eingeführt wurde, hatte sich diese Früchte an die klimatischen Bedingungen in Europa angepasst. " Sie sagt auch: "Es ist ein weiterer sehr guter Grund, Zitrusfrüchte das ganze Jahr über zu essen. Wenn sie unser Immunsystem positiv darauf vorbereitet, im Winter Erkältungen und Grippe zu bekämpfen, ebenso wichtig ist sie bei Temperaturschwankungen in den kalten Jahrezeiten. Zu jeder Zeit des Jahres, ist die bakterizide Wirkung, ein effektiver Weg, um den Körper zu reinigen. "

Was ist der beste Weg, um Zitrusfrüchte essen?

Als leistungsstarke Debugger und für therapeutische Zwecke, sollten Sie nicht mit Obst oder anderen Lebensmittel kombiniert werden, und nehmen Sie sie am besten morgens, frisch. Ein Glas Zitrusfrüchte auf nüchterem Magen hilft Giftstoffe zu beseitigen und Abfälle aus dem Darm und Blut zu entfernen. Versuchen Sie, nicht mehr als fünf Minuten den Saft von Zitrusfrüchten stehen zu lassen, denn das Vitamin wird in der Regel rasch oxidieren. Geben Sie den Saft einer Zitrone in einem halben Glas warmem Wasser, dass ist ein uraltes Heilmittel um die Bauchspeicheldrüse, Darm und Leber sauber zu halten.

Eine empfohlene Dosis von Zitrusfrüchte sind drei Gläser oder drei Stück pro Tag. Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollten diese Dosen erhöht werden. Sicherstellen, dass der Saft immer so frisch wie möglich ist, so dass er alle seine Nährstoffe behält.

Die Zitrusfrüchte in der Küche

Zitrus ist eines der besten Gewürzen in der Küche, gibt den Rezepten eine besondere Note, für verschiedene Gerichte, Salate, Dressings, etc.

Zitrusfrüchtschale und Krebs

In dem erwähnten Buch von Laura Kohan, stellt Sie fest, dass "... gegen Krebs ist Zitrusfrüchte eine leistungsstarke neue Verbündete: die Schale von Zitrusfrüchten. Es wird vermutet, dass diese eine wichtige Rolle spielen in einigen Krebsarten wie Brust-, Magen-, Haut-und Lungenkrebs. "

Zusätzlich zu den allgemeinen Eigenschaften der Zitrusfrüchte, jeder von ihnen stellt ganz besondere Eigenschaften dar. Zum Beispiel hilft die Pampelmuse (Grapefruit), Fett zu verbrennen, Verringerung von Übergewicht und besitzt eine sättigende Wirkung. Es ist auch eine Frucht mit mehr Gehalt an Antioxidantien hat, die hilft, die Haut zu verjüngen. Um mehr über Zitrusfrüchte und andere Rezepte zu wissen, lesen Sie das Buch von Laura Kohan, “Gesundes Essen für das XXI Jahrhundert” , Local-Global Verlag. Dieses Buch wird  eine Fahrt über interessante ganze Körner, Samen, Nüsse und vieles mehr.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: gesunde ernährung lebensmittel obst orange zitrusfrüchte

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

5 Meinungen zum Zitrusfrüchte: Die besten Freunde der Gesundheit

avatar5rating
auf 03/09/2016
Einen Apfel und eine Zitrusfrüchte täglich sind das beste für die Gesundheit!, immer frische Vitamine aus Saison Obst und Gemüse sind vorteilhaft für unsere Gesundheit!
avatar5rating
auf 29/11/2015
Das ganze Jahr hindurch, und vor allem im Winter, hohes Vitamin C schützt uns auf jedem Fall vor den Erkältungen und Ansteckungen in dieser Jahreszeit.
avatar5rating
auf 23/07/2014
Sehr wertvolle und konkrete Information. Die meisten Früchte enthalten kleine oder grössere Mengen an Vitamin C, und man sollte diese auch táglich bekommen.
avatar4rating
auf 07/01/2014
Zitrusfrüchte enthält viel mehr als nur Vitamin C, diese Früchte gehören zur täglichen Ernährung, besser frisch, die Vitamine zersetzt sich sehr schnell, als Saft muss dieser immer sofort getrunken werden.
avatar5rating
auf 03/11/2012
Zitrusfrüchte sind ein echtes Wunder, ich hatte es schon von einer Freundin gehört, und habe trinke seit zwei Monaten regelmässig frischen Orangensaft. Meine Gesundheit hat sich in dieser kurzen Zeit echt verbessert, mein Stimmung und man steckt sich nicht mehr so einfach bei Erkältungen an.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Rezepte mit Brokkoli«Rezepte mit Brokkoli
pixel_transpixel_trans