Bring Zucchini to your table with these 3 Recipes Zucchini mal anders mit diesen 3 Rezepten Lleva los Calabacines a tu mesa con estas 3 Recetas

pixel_trans

Zucchini mal anders mit diesen 3 Rezepten

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  4  Kommentare

Zucchini mal anders mit diesen 3 Rezepten

Zucchini oder kleine Kürbise sind einige von vielen Namen, in Spanisch Cucurbita pepo,  Mitglied der Gattung Cucurbita (wo wir andere Favoriten wie Gurken finden) Zucchini hat einen besonderen Platz unter den Gemüsegerichten aus der mexikanischen Küche, nicht nur die Früchte sind sehr geschätzt, sondern auch die Zucchiniblüten, die köstlich in Eintöpfen sind.

Die Zucchini wurde von den pre-hispanischen Kulturen vor Tausenden von Jahren vor der Ankunft der Europäer konsumiert, einige der ältesten Fossilien von Zucchini können in Oaxaca im Süden Mexikos gefunden werden. Das Obst oder Gemüse ist eine weitere Erfolgsgeschichte der amerikanischen Vegetation, die bei Kontakt mit der Außenwelt neue Identitäten in der französischen und italienischen Küche übernommen hat.

Die Zucchini ist kalorienarm aufgrund ihren hohen Wassergehalt, und enthält auch Vitamin A, notwendig für das Immunsystems und für das Wachstum, und Vitamin C, zum Schutz des Immunsystems. Zucchini bietet auch andere interessante Nährstoffe wie Lutein und Zeaxanthin, die Carotinoide, die für eine gesunde Sehkraft helfen. Hier  ein par leckere Rezepte:

Ratatouille

Zutaten

  • 6 Zucchini
  • 2 Auberginen
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 4 Tomaten
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 kleines Bund Basilikum, an einem Faden befestigt
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. Schneiden Sie die Auberginen in Würfel  und in Salzwasser einweichen, mit 1 1/2 Teelöffel Salz für zehn oder fünfzehn Minuten, dann das Wasser entfernen.
  2. Zwiebeln hacken, in Würfel schneiden und Zucchini, Tomaten und Paprika geschnitten. In einer Pfanne 3 EL Olivenöl hinzuzufügen und braten Sie die Auberginen, bis sie leicht gebräunt und zart sind und reservieren.
  3. Zwiebeln und Knoblauch in der gleichen Pfanne braten, wenn die Zwiebeln anfangen durchsichtig zu werden fügen Sie das Basilikum und Lorbeerblatt, Salz & Pfeffer in die Zubereitung.
  4. Dann fügen Sie die Paprika und den Zucchini dazu, nach etwa fünf Minuten die Tomaten. Kochen für 7 Minuten und fügen Sie die Auberginen dazu, köcheln lassen bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren für zehn Minuten.
  5. Entfernen Sie den Bund Basilikum, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Gefüllte Zucchini

Zutaten

  • 3 Zucchini
  • 300 Gramm. Garnelen
  • 200 Gramm. Pilze
  • ¼ gehackte Zwiebel
  • 1 gehackte Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 200 Gramm. Manchego Käse
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. Reinigen Sie die Garnelen.
  2. In einer Pfanne mit etwas Öl Knoblauch und Zwiebel anbraten, dann die Garnelen mit Salz abschmecken.  Reservieren.
  3. Halbieren Sie die Zucchini und mit einem Löffel füllen und reservieren.
  4. Die Zucchinhis auf ein Backblech mit Folie legen und mit Salz würzen.
  5. Mischen Sie die Garnelen mit den Zwiebeln, Tomaten, Champignons. Füllen Sie die Zucchini und mit Manchego-Käse bestreuen.
  6. Backen für 20 Minuten bei 200 ° C bis die Zucchinis eine goldene Farbe bekommen und weich werden. Servieren.

Schokoladen-Kuchen mit Zucchini

Zutaten

  • 300 Gramm. gehackte Zucchini
  • 250 Gramm. Mehl
  • 55 Gramm. Kakao
  • 1 Ei
  • 60 ml. Griechischer Joghurt
  • 60 ml Pflanzenöl
  • 200 Gramm. Zucker
  • 1 TL. Vanille
  • ½ Tasse Rosinen
  • Puderzucker
  • ½ TL. Backpulver
  • ½ TL. Natriumbicarbonat
  • ¼ TL. Salz

Zubereitung

  1. Der Kürbis zu einer Creme verarbeiten.
  2. Mehl, Kakao, Backpulver, Natron und Salz dazu geben.
  3. In einem Mixer Zucker, Joghurt und Öl mischen, nach und nach das Ei und den Teelöffel Vanille dazugeben und alles mischen.
  4. Fügen Sie den pürierte Zucchini mit dem Joghurt dazu und integrieren, dann das Mehl dazugeben und schließlich die Rosinen.
  5. In einer eingefetteten und mit Mehl bestreuten Kuchenform den Teig  bei 170 ° C für 25 Minuten backen, mit einem Holzstab überprüfen. Wenn der Kuchen fertig ist abkühlen lassen und wenn er kalt ist mit ein wenig Puderzucker bestreuen.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: kuchen mexikansiche küche rezepte zucchini zucchini blüten

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

4 Meinungen zum Zucchini mal anders mit diesen 3 Rezepten

avatar5rating
auf 28/08/2016
Ein sehr gesundes Gemüse, und vielfältig in der Küche, vor allem zusammen mit frischen Zwiebeln, Tomaten, und frische Kräuter, man kann sie auch als Lasagna zubereiten.
avatar5rating
auf 04/10/2014
Rezepte mit viel Geschmack und originalität. Zucchini sind ein sehr edles Gemüse, womit man sehr viele verschiedene Gerichte Zubereiten kann. Gefüllte Zucchini gehören auch zu diesen leckeren Möglichkeiten.
avatar5rating
auf 28/09/2014
Zucchini und Kürbise können sehr gute Zutaten sein für verschiedene vor allem vegetarische Rezepte. Ich esse Kürbis Suppe sehr sehr gern und teil auch gern meine Rezepte, die schon sehr alt sind, und eine echte Tradition sind.
avatar5rating
auf 25/09/2014
Zucchini und Kürbise sind sehr beliebte Zutaten für viele verschiedene Rezepte. Gefüllte Zucchinis schmecken sehr gut, ich koche diese oft und fülle sie mit Fleisch oder auch vegetarisch mit Tomaten und verschiedenes Gemüse und dann mit Käse überbacken.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Hyperhidrose: Arten und Behandlungsmöglichkeiten für übermäßiges Schwitzen«Hyperhidrose: Arten und Behandlungsmöglichkeiten für übermäßiges Schwitzen
pixel_transpixel_trans